Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Peace for Paris"-Künstler will Einnahmen spenden
Nachrichten Kultur "Peace for Paris"-Künstler will Einnahmen spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 03.12.2015
Jean Jullien, der Zeichner des «Peace for Paris»-Logos, will sein Symbol aus Eiffelturm und Friedenszeichen vermarkten und die Einnahmen spenden. Quelle: Cj Gunther
Anzeige
London

r.

Viele hätten ihn schon kontaktiert, um das Bild kommerziell zu nutzen. "Ich habe allen gesagt, dass das Zeichen urheberrechtlich geschützt ist, sodass Leute mit falschen Absichten kein Geld damit machen", sagte Jullien.

Der 32-jährige Franzose war seit der Terrorserie noch nicht in Paris, will das aber demnächst nachholen. "Ich werde sehr bald dorthin fahren, für die Arbeit und um Freunde zu sehen." Jullien lebt in London. Das "Peace for Paris"-Logo wurde bei Twitter knapp 60 000 Mal weiterverbreitet und wurde weltweit bei Trauerkundgebungen gezeigt.

dpa

ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein (50) fühlt sich bei Promi-Veranstaltungen nicht zu Hause. "Ich bin nicht so der Rote-Teppich-Typ. Ich geh lieber spazieren", sagte sie am Mittwochabend auf dem roten Teppich des "Audi Generation Awards" im Münchner Nobelhotel Bayerischer Hof.

03.12.2015

Schauspieler Hannes Jaenicke (55) lehnt Kunststoff aus Umweltschutzgründen ab. "Bei Dingen wie der Kaffeemaschine oder dem Wasserkocher kann man das schwer vermeiden, aber ansonsten findet man bei mir nichts aus Plastik", sagte Jaenicke der Münchner "tz".

03.12.2015

Sie haben die Ohrwürmer des Jahres 2015 geschrieben, legendäre Konzerte gegeben oder mit einem neuen Album begeistert: Am Donnerstag setzt der WDR-Radiosender 1Live deutschen Musikstars zum 16. Mal die Krone auf. Wer sie am meisten verdient hat, bestimmen die Hörer.

03.12.2015
Anzeige