Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Peter Maffay geht wieder mit Tabaluga auf Tour
Nachrichten Kultur Peter Maffay geht wieder mit Tabaluga auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 22.09.2015
Peter Maffay bringt Tabaluga wieder auf die Bühne. Quelle: Markus Hibbeler
Anzeige
Tutzing

"Freundschaft bedeutet Begegnung auf Augenhöhe, respektvoller Umgang und Freundschaft bedeutet auch teilen", sagte Maffay der Deutschen Presse-Agentur in Tutzing am Starnberger See. Diese Botschaft sei in Zeiten wie diesen besonders wichtig.

"Wir haben das Feedback, dass viele Leute sich freuen würden, wenn es etwas Neues von dem kleinen grünen Mann gibt", sagte Maffay. "Seit es diesen Drachen gibt, ist er immer ein Vermittler von Werten gewesen."

Auf dem Album sind Gaststars wie Helene Fischer, Tim Bendzko, Samy Deluxe, Udo Lindenberg, Otto, Bully Herbig und Uwe Ochsenknecht zu hören. "35 Jahre Tabaluga-Existenz bedeuten, dass auch unter meinen Kollegen heute Musiker sind, die mit Tabaluga aufgewachsen sind", sagte Maffay. "Es sind offensichtlich alles Erwachsene, die gerne nochmal wieder in den Sandkasten steigen."

dpa

Kultur Neuer Thriller von Vincent Kliesch - Der Filmpark-Moderator als Autor

Vincent Kliesch, seit bald acht Jahren Moderator im Filmpark Babelsberg, hat einen neuen Thriller geschrieben. „Im Augenblick des Todes“ ist der zweite spannende Fall des Berliner Hauptkommissars Severin Boesherz. Wie viele Opfer sind wir bereit, für die Liebe zu geben? Diese Frage zieht sich durch den Thriller.

24.09.2015

Tausende Fans in Stockholm werden am Sonntagabend um ein Konzert mit der Rockgruppe U2 gebracht, weil ein bewaffneter Mann in die Halle eindringt. Nun stellt sich heraus: Der Mann war Polizist.

21.09.2015
Kultur Nielsen, Schönberg, Mahler - Grandioses Finale beim Berliner Musikfest

Nahezu drei Wochen musizierten Klangkörper aus aller Welt beim diesjährigen Berliner Musikfest auf höchstem Niveau. Zum Abschluss am Sonntag standen nochmals Carl Nielsen, Arnold Schönberg und Gustav Mahler auf dem Programm. Die Berliner Philharmoniker und Sir Simon Rattle sorgten für einen krönenden Abschluss.

24.09.2015
Anzeige