Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Peter Maffay schließt fünfte Ehe nicht aus
Nachrichten Kultur Peter Maffay schließt fünfte Ehe nicht aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 15.12.2015
Peter Maffay ist ganz begeistert von seiner neuen Beziehung und schließt nichts aus. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
München

Sogar eine fünfte Ehe und gemeinsame Kinder wolle er nicht ausschließen.

Zunächst müssten alle zur Normalität zurückfinden und sich arrangieren. Aber in einer tiefen Beziehung seien Wünsche wie Hochzeit und Familie "ganz normal". "Es würde mich nicht überraschen." Maffay hatte in der vergangenen Woche das Ende der Ehe mit seiner vierten Frau Tania (40) verkündet - und zeitgleich mitgeteilt, dass er nun mit der Lehrerin Hendrikje zusammen sei.

Er könne nachvollziehen, dass das für Irritationen gesorgt habe, sagte Maffay nun der "Bunten". "Es ist sicherlich auch nicht die Regel. Aber es steht in keinem Buch geschrieben, dass es so, wie wir es machen, nicht geht." Der große Altersunterschied zwischen ihm und seiner jungen Freundin sei "unentscheidend". "Es ist nur das Gefühl von Liebe da - und wie will man das abschalten." Auf all die Konventionen "werden wir keine Rücksicht nehmen". Das Paar werde künftig "in jedem Fall zusammenleben". 

dpa

Die spanische Sopranistin Montserrat Caballé ist wegen Steuerbetrugs zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Die 82-jährige Diva hatte zuvor vor einem Gericht in Barcelona ein entsprechendes Übereinkommen ihrer Anwälte mit der Staatsanwaltschaft und dem Finanzamt gebilligt.

15.12.2015

Die Rocklegenden von AC/DC kommen auch 2016 nach Deutschland. Die Australier geben im kommenden Jahr jeweils ein Konzert in Hamburg und Leipzig, wie die Konzertagentur am Dienstag mitteilte.

15.12.2015

Seit mehr als einem Jahrzehnt veröffentlicht Karin Slaughter erfolgreich Krimis. Mit "Cop Town" und "Pretty Girls" erscheinen jetzt gleich zwei neue Bücher der Autorin auf Deutsch - in "Pretty Girls" erzählt Slaughter erstmals aus dem Blickwinkel der Opfer.

15.12.2015
Anzeige