Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Phillip Noyce will dänischen Thriller neu auflegen
Nachrichten Kultur Phillip Noyce will dänischen Thriller neu auflegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 02.09.2015
Anzeige

Dem "Hollywood Reporter" zufolge soll die Geschichte in Los Angeles spielen. Die schwarzhumorige Vorlage aus Dänemark drehte sich um zwei Brüder, die einen Bankraub begehen, um mit dem Geld ihrer todkranken Mutter auszuhelfen. Ihr Plan geht schief, ein Krankenwagen wird plötzlich zum Fluchtauto. Noyce, der zuletzt "Hüter der Erinnerung - The Giver" inszenierte, drehte in den 1990er Jahren mit Harrison Ford in der Rolle des Geheimdienstlers Jack Ryan die Thriller "Das Kartell" und "Die Stunde der Patrioten".

dpa

Am Abend starten die Filmfestspiele Venedig. Zur Eröffnung läuft "Everest" mit Jake Gyllenhaal, Josh Brolin, Jason Clarke und Keira Knightley.

02.09.2015

Auch Peter Paul Rubens fand einst in Deutschland Asyl. Als Kind von Kriegsflüchtlingen wuchs er in Köln auf. Später, als berühmter Maler, hat er sich auf ganz besondere Weise dafür bedankt.

02.09.2015

Jeder, der schon einmal in New York war, kennt die Stimme von Charlie Pellett: Sein "Stand clear of the closing doors, please" begleitet Millionen Menschen täglich durch den U-Bahn-Dschungel der Metropole - dabei entstand die Durchsage in nur wenigen Sekunden.

02.09.2015
Anzeige