Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Pianist Gottfried Böttger stirbt mit 67 Jahren
Nachrichten Kultur Pianist Gottfried Böttger stirbt mit 67 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 17.10.2017
40 Jahre lang hat Jazz-Pianist Gottfried Böttger die NDR-Talkshow 3 nach 9 musikalisch begleitet. Quelle: AP
Hamburf

Vielen TV-Zuschauern ist er aus der NDR-Talkshow 3 nach 9 bekannt – 40 Jahre lang hat Jazz-Pianist Gottfried Böttger die Sendung musikalisch begleitet. Nun ist die Hamburger Musiker-Legende im Alter von 67 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben.

Böttger hat die Hamburger Musikszene mitgestaltet wie kaum ein anderer: So hat er unter anderem mit Udo Lindenberg im Jahr 1973 das Panikorchester auf den Weg gebracht. Zudem war er Mitbegründer zahlreicher Jazz- und Popbands.

Seine zweite Leidenschaft galt den Naturwissenschaften. Seit 1997 lehrte Gottfried Böttger als Dozent und später als Professor für Mediendidaktik im Fachbereich Informatik an der Fachhochschule Anhalt.

Böttger starb in der Nacht zu Dienstag in einem Hamburger Krankenhaus.

Von RND

Kultur Ausstellung „Käthe Augenstein. Fotografien“ in der Berliner Liebermann-Villa - Chronistin mit der „Leica"

In der Berliner Liebermann-Villa kann man sich jetzt 60 wunderbare Fotos der begnadeten und fast vergessenen Pressefotografin Käthe Augenstein (1899-1981) anschauen. Sie lichtete viele Prominente ihrer Zeit ab – Künstler, Wissenschaftler, Politiker. War bei bedeutenden Ereignissen dabei und dokumentierte den Wiederaufbau nach 1945.

16.10.2017

Star-Regisseur Woody Allen nimmt Stellung zur Affäre Weinstein. In einem Interview mit der BBC äußerte der 81-Jährige Mitgefühl für die Opfer, warnte aber auch seine Hollywood-Kollegen vor einer „Hexenjagd“.

16.10.2017

Willkommen zur großen Beschwörung einer versunkenen Zeit: Nach acht Jahren hat Wardruna aus Norwegen ihre Runen-Trilogie fertig gestellt. Und öffnet damit ganz weit eine Tür in die musikalische Vergangenheit Skandinaviens, die einst von den Wikingern beherrscht wurde. Nicht weniger spektakulär ist das Debüt des Folk-Trios Kaunan ausgefallen.

16.10.2017