Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Plácido Domingo als Madrider Ehrenbürger ausgezeichnet
Nachrichten Kultur Plácido Domingo als Madrider Ehrenbürger ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 24.07.2013
Plácido Domingo bedankt sich bei der Stadt Madrid für die ihm verliehene Ehrenbürgerwürde. Quelle: Paco Campos
Anzeige
Madrid

Domingo erholt sich von einer Lungenembolie, die ihn kürzlich zur Absage mehrerer Konzerte gezwungen hatte.

Der Stadtrat hatte im April einstimmig entschieden, Domingo zum Ehrenbürger zu ernennen. Der Musiker hatte die Auszeichnung bislang nicht entgegennehmen können. Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung der Madrider Stadtregierung. Sie kann nur an gebürtige Madrilenen vergeben werden. "Meine Mutter stammte aus Guetaria (im Baskenland) und mein Vater aus Barcelona. Ich bin der erste Madrilene in meiner Familie", sagte der Sänger und Dirigent.

dpa

Es war seine letzte Premiere als Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München: Kent Nagano stand am Dienstagabend bei der deutschen Erstaufführung von "Written on skin" des britischen Komponisten George Benjamin am Pult - und wurde vom Publikum mindestens genau so gefeiert wie der Komponist.

24.07.2013

Bei Konzerten wirbelt er als energiegeladenes Bündel über die Bühne, trägt hautenge Jeans und hat die gleich sexy Stimme wie vor 50 Jahren - die Rede ist von Rolling Stones Frontmann Mick Jagger.

25.07.2013

Wie wäre es mit einem Nuckel mit einer rührenden Familienszene der Familie Cambridge als Aufdruck? Oder Babyschühchen mit aufgesticktem Titel "Ihre Königliche Hoheit" für schlappe 46 Euro? Auch ein gekröntes Töpfchen ist zu haben.

24.07.2013
Anzeige