Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Praemium Imperiale" für Wolfgang Laib
Nachrichten Kultur "Praemium Imperiale" für Wolfgang Laib
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 21.10.2015
Der Architekt Dominique Perrault (l-r), die Ballerina Sylvie Guillem, der Maler Tadanori Yokoo und Konzeptkünstler Wolfgang Laib in Tokio. Quelle: Franck Robichon
Anzeige
Tokio

Weitere Preisträger sind der japanische Maler und Popkünstler Tadanori Yokoo, der französische Architekt Dominique Perrault, die Pianistin Mitsuko Uchida, die zu der Verleihungszeremonie nicht erscheinen konnte, und die französische Tänzerin Sylvie Guillem. Die Auszeichnung, gestiftet von der Japanischen Kunst-Vereinigung (Japanese Art Association), ist für jeden Preisträger mit umgerechnet 112 500 Euro dotiert.

Mit seinen Arbeiten, für die er oft organische Stoffe wie Blütenstaub, Reis oder Milch verwendet, habe Laib jenseits von Moden und Trends wesentlichen Menschheitsfragen nachgespürt, hieß es zur Begründung von der Jury. In einer emotionalen Rede zeigte sich Laib als Vertreter der Preisträger tief dankbar für die Ehre. Es gebe in der westlichen Sprache "kein Wort", das seine "tiefe Freude" zum Ausdruck bringen könne. Wolfgang Laib lebt und arbeitet in Hochdorf an der Riß bei Biberach (Baden-Württemberg) sowie in New York und in Indien.

dpa

Weil Sänger Liam Payne (22) krank geworden ist, hat die Boyband One Direction ein Konzert in letzter Minute abgesagt und damit viele Fans verärgert. Die Zuhörer warteten am Dienstag schon vor der ausverkauften Halle im nordirischen Belfast, als die Nachricht sie erreichte.

21.10.2015

Trotz seines Lampenfiebers konnte sich der 21-jährige Südkoreaner Seong-Jin Cho in Warschau einen Kindheitstraum erfüllen: Er ist der Sieger des Chopin-Klavierwettbewerbs.

21.10.2015

Der Londoner Vorort Hampstead verleiht einer romantischen Komödie mit Diane Keaton (69, "Der Stadtneurotiker") und Brendan Gleeson (60, "Edge of Tomorrow") seinen Namen.

21.10.2015
Anzeige