Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Premiere für Schweighöfers "Vaterfreuden" in München
Nachrichten Kultur Premiere für Schweighöfers "Vaterfreuden" in München
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 30.01.2014
Matthias Schweighöfer bekommt ein Küsschen von Friedrich Mücke. Quelle: Tobias Hase
München

d. Weil er kurz vorher eine Samenspende abgegeben hat, sucht der überzeugte Single nun eine Frau, die sein Kind austrägt. "Vaterfreuden" kommt am 6. Februar in die Kinos.

Ein Frettchen, das in dem Film eine wichtige Rolle spielt, hat Schweighöfer bei den Dreharbeiten tatsächlich gebissen - allerdings nur in den Fuß, wie der Schauspieler bei der Premiere erzählte.

Schweighöfer sagte außerdem, dass er, wenn er im richtigen Leben ein zweites Mal Vater werden würde, sich einen Sohn wünschte. Wie schon bei seiner Tochter, wäre er gern auch wieder bei der Geburt dabei.

dpa

Popstar Justin Bieber (19) hat nun auch in seiner Heimat Kanada Ärger mit der Justiz. Dem Sänger wird vorgeworfen, den Fahrer einer Limousine geschlagen zu haben, wie die Polizei in der kanadischen Metropole Toronto am Mittwochabend (Ortszeit) mitteilte.

30.01.2014

Rot, Gelb und Blau sind die Farben, die Piet Mondrians (1872-1944) Werk berühmt gemacht haben. Er gilt als einer der entschiedensten Verfechter der Abstraktion.

30.01.2014

Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf zeichnet Die Toten Hosen aus. Die Band hat im Oktober 2013 bei gemeinsamen Konzerten mit dem Sinfonieorchester der Düsseldorfer Robert-Schumann-Hochschule an von den Nazis geächtete Musik erinnert.

30.01.2014