Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Prominente trauern um Miriam Pielhau
Nachrichten Kultur Prominente trauern um Miriam Pielhau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 14.07.2016
Miriam Pielhau hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

Moderatorin Sylvie Meis (38), die selbst vor einigen Jahren an Brustkrebs erkrankt war, sprach der Familie ihr Mitgefühl aus. "Ich bin fassungslos und zutiefst traurig", so Meis.

Moderator und Komiker Oliver Kalkofe (50) schrieb: "Und wieder ein Stich ins Herz, wieder ringe ich um Worte und wieder sitze ich vor der Tastatur, um irgendwie den unaussprechlichen Schock in Worte zu fassen."

Pielhau war am Dienstag im Alter von 41 Jahren an den Folgen ihres Krebsleidens gestorben. In den vergangenen Jahren hatte sie unter anderem für RTL die Reihe "Großstadtliebe" moderiert, für ProSieben das Lifestyle-Magazin "taff" und für Sat.1 "...ins Grüne! Das Stadt-Land-Lust-Magazin".

dpa

Der britische Schauspieler Simon Pegg (46) tritt im neuen "Star Trek"-Kinofilm nicht nur wie in den letzten beiden Folgen als Offizier Scotty auf - er hat dieses Mal auch das Drehbuch mitgeschrieben.

14.07.2016

Zwischen US-Popstar Taylor Swift (26) und ihrem Ex-Freund, dem schottischen DJ Calvin Harris (32), ist ein öffentlicher Streit entbrannt. Mit einer Serie von Tweets an die Adresse von Swift reagierte Harris am Mittwoch auf eine Kontroverse um seinen Hit-Song "This Is What You Came For".

14.07.2016

Miriam Pielhau wurde nur 41 Jahre alt. Die Autorin und Moderatorin starb an Krebs. Lange hatte sie gehofft, die Krankheit zu besiegen.

13.07.2016
Anzeige