Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Promis sind entzückt von Kate und ihrem "Royal Baby"
Nachrichten Kultur Promis sind entzückt von Kate und ihrem "Royal Baby"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 24.07.2013
Anzeige
Berlin/London/Los Angeles

"Cougar Town"-Star Busy Philipps (34), selbst vor einigen Tagen Mutter geworden, twitterte: "Ich könnte mir nicht vorstellen, 20 Stunden nach der Geburt eine Pressekonferenz abzuhalten. Ich könnte mir allerdings auch nicht vorstellen, einen zukünftigen König zu gebären."

Vor allem die frischgebackene Mutter Kate entzückt viele Stars: "Hat sie wirklich dieses Kind ausgetragen? Sie sieht tadellos aus", schrieb US-Sängerin LeAnn Rimes. Und die US-amerikanische Schauspielerin Elizabeth Banks ("Die Tribune von Panem") twitterte: "Ehrlich, ich bin mehr beeindruckt von Kates Föhnfrisur als vom royalen Baby, das ziemlich menschlich aussieht. Aber dieses Haar!"

US-Sänger Josh Groban spottete mit Blick auf den Medienrummel vor dem Londoner St Mary's Hospital: "All die Leute mit ihren Notebooks vor dem Krankenhaus hoffen bloß, dass das royale Baby ihnen ein Autogramm gibt."

dpa

Nach zwei Tagen voller Aufregung um die Geburt des Royal Baby hoffen Prinz William und Kate nun auf die Einkehr von Normalität. Am Dienstagabend hatten sie zusammen mit ihrem neugeborenen Sohn das Krankenhaus in London verlassen.

24.07.2013

US-Teeniestar Selena Gomez hat auf ihren 21. Geburtstag am Montag mit Whiskey angestoßen. Ein Schnapsglas mit Jack Daniel's sei ihr erstes alkoholisches Getränk gewesen, das sie legal getrunken habe, sagte die Schauspielerin am Dienstagabend in der "Tonight Show".

24.07.2013

Großbritannien hat die Geburt des ersten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate am Dienstag ausgiebig gefeiert. Aus aller Welt kamen Glückwünsche für den kleinen Jungen.

24.07.2013
Anzeige