Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Queen eröffnet Pferderennen in Ascot
Nachrichten Kultur Queen eröffnet Pferderennen in Ascot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 14.06.2016
Hut im Wind in Ascot. Quelle: Andrew Cowie
Anzeige
London

Begleitet wurde sie von Prinzgemahl Philip (95), ihrem Sohn Prinz Andrew (56) und Prinz Harry (31).

Die Queen dreht traditionell am ersten Tag des fünftägigen Spektakels eine Runde mit der Kutsche auf der Rennstrecke. Die Königin schickt selbst Pferde ins Rennen und ist jeden Tag dabei. Das Preisgeld beträgt insgesamt mehr als acht Millionen Euro.

Mindestens genau so viel Aufmerksamkeit wie die Pferde erhalten bei dem jährlichen Pferderennen die Hüte der Damen. Bei dem Ereignis gilt ein strenger Dresscode. Jedes Jahr werden zudem Wetten darauf abgeschlossen, welche Farbe der Hut der Königin hat. Höhepunkt des Schaulaufens ist der Donnerstag, der sogenannte Ladies Day, wenn besonders extravagante Kopfbedeckungen zur Schau getragen werden.

dpa

In das Leben als Bühnenkünstler wurde Michu Meszaros gewissermaßen hineingeboren. Seine beiden etwa 104 Zentimeter großen Eltern spielten in Budapest an einem Theater mit Kleinwüchsigen, die man damals Liliputaner nannte.

14.06.2016

Im Prozess gegen die spanische Infantin Cristina und 16 weitere Angeklagte hat die Schwester von König Felipe VI. einen Freispruch gefordert.

Ihr Verteidiger Pau Molins betonte am Dienstag in seinem Schlussplädoyer in Palma de Mallorca, in dem vor fünf Monaten eröffneten Verfahren seien die Argumente der Anklage widerlegt worden.

14.06.2016

Nach einer mehrmonatigen Pause wegen Rückenproblemen wird der italienische Filmkomponist Ennio Morricone im Herbst wieder als Dirigent in der römischen Musikakademie Santa Cecilia auftreten.

14.06.2016
Anzeige