Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Rapper Cro und seine Ausreden
Nachrichten Kultur Rapper Cro und seine Ausreden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 29.06.2015
Nur echt mit Maske: Rapper Cro. Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige

H. "Dann gibt's noch: Am Aufzug stand "nur vier Personen" und es hat ewig gedauert, bis ich die anderen drei gefunden habe. Oder: Der Hamster meiner Freundin ist gestorben."

Über die Dreharbeiten mit Til Schweiger für den Film "Cro - Don't Believe the Hype", in dem der Rapper eine Hauptrolle spielt, sagte Cro: "Es ist irgendwie genau meine Welt, Kinofilme zu machen." Sollte der Streifen ein Erfolg werden, dann werde man mit dem verdienten  Geld gleich noch einen Film drehen. "Das war so der interne Deal von uns Jungs." Der von Schweiger co-produzierte Film soll 2016 in die Kinos kommen.

dpa

Kissy hat indische und deutsche Wurzeln. Mit Tochter Meena lebt sie in einem Kreuzberger Mietshaus in Berlin, das der indischen Großmutter gehört. Kissy ist Single, und sie verdient ihr Geld mit einem Café.

29.06.2015

München (dpa) – Die "Tatort"-Rechtsmedizinerin Christine Urspruch (44) wäre auch im wahren Leben gerne Ärztin geworden. "Mittlerweile, weil ich ja eine Ärztin spiele, hätte ich tatsächlich gerne Medizin studiert.

29.06.2015

Als am Ende des fast einstündigen Adagios Carsten Jung seine Partnerin Alina Cojocaru ein letztes Mal in die Höhe hebt und der Vorhang sich senkt, brandet stürmischer Beifall auf.

29.06.2015
Anzeige