Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Regisseurin Hümpel über Nacktheit auf der Bühne
Nachrichten Kultur Regisseurin Hümpel über Nacktheit auf der Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 21.04.2016
Die Opernegisseurin Nicola Hümpel. Quelle: Ulf Mauder
Anzeige
Stuttgart

t. Es werden sich Gegenstände in die Genitalien gesteckt. Es wird Oralverkehr praktiziert auf der Bühne", sagte die Theatermacherin und diesjährige Konrad-Wolf-Preisträgerin. Gegen Nacktheit auf der Bühne sei grundsätzlich nichts einzuwenden, doch sollte sie begründet sein.

Die Initiatorin des Berliner Musiktheaters Nico and the Navigators inszeniert an der Staatsoper in Stuttgart "Reigen". Die Oper dreht sich um Beziehungskisten - nach dem gleichnamigen Text von Arthur Schnitzler (1862-1931) mit Musik des belgischen Komponisten Philippe Boesmans (79), der zur Premiere am 24. April anwesend sein wird.

"In den seltensten Fällen habe ich Nacktheit auf der Bühne erlebt, die für mich wirklich etwas mit Intimität zu tun hatte", sagte Hümpel. Ihr selbst gehe es diesmal um die Auseinandersetzung mit Intimität zwischen Menschen im Zeitalter von Handy und Internet, in dem der Sex dank Kontaktbörsen immer in greifbarer Nähe ist. In "Reigen" gehe es nicht vordergründig um Sex, sondern um den Aufwand davor und die Frustration danach. "Dazwischen gibt es Sehnsüchte."

dpa

Keine britische Monarchin regierte so lange wie Elizabeth II. 1. Die Queen braucht keinen Pass, weil sie selbst diejenige ist, in deren Namen Pässe ausgestellt werden.

21.04.2016

Europas größtes Studentenfilmfestival „Sehsüchte“ startete am Mittwochabend in seine 45. Runde. Bis zum Sonntag – da werden die Preise vergeben – können die Besucher ein Mix aus Dokumentar-, Animations- und Spielfilmen genießen. 114 Streifen aus 28 Ländern stehen auf dem vielfarbigen Programm.

20.04.2016

Ein Festival setzt auf neugierige Besucher! Intersonanzen, das Brandenburgische Fest der Neuen Musik, hat beim Potsdamer Publikum immer noch einen schweren Stand. Viele Musikfreunde verbinden mit Neuer Musik atonalen Krach. Dabei ist der Sound zur Gegenwart ein ganz anderer.

20.04.2016
Anzeige