Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ricky Gervais zum vierten Mal Golden-Globe-Moderator
Nachrichten Kultur Ricky Gervais zum vierten Mal Golden-Globe-Moderator
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 27.10.2015
Ricky Gervais ist gefürchtet für seinen ätzenden Spott. Quelle: Paul Buck
Anzeige

Los Angeles (dpa) - Der für seinen bissigen Humor bekannte Komiker Ricky Gervais (54) gibt bei der Golden-Globe-Verleihung 2016 den Ton an.

Der britische Schauspieler und Komödiant werde bei der Trophäen-Gala am 10. Januar zum vierten Mal als Gastgeber auf der Bühne stehen, teilte der Verband der Auslandspresse (HFPA) am Montag in Hollywood mit.

Von 2010 bis 2012 moderierte Gervais die Gala, dann lösten ihn die Komikerinnen Tina Fey und Amy Poehler drei Jahre hintereinander ab. Gervais ist dafür bekannt, dass er Stars scharfzüngig verulkt. So hatte er die Gala 2011 mit einem heftigen Seitenhieb auf den skandalumwitterten Schauspieler Charlie Sheen eröffnet: "Willkommen zu den Golden Globes. Es wird eine Nacht voller Party und Saufen - Charlie Sheen würde es "Frühstück" nennen."

Auf Twitter witzelte Gervais am Montag nach der Bekanntmachung: "Nun wünsche ich mir, dass Donald Trump nichts mehr sagt bis zum Tag vor den Golden Globes". HFPA-Vorsitzender Lorenzo Soria prophezeite, dass Gervais mit seinem "skurrilen Charme" für eine spannende Show sorgen werde.

Als die Oscar-Akademie vor wenigen Tagen den Komiker Chris Rock zum Moderator benannte, twitterte Gervais seinem Kollegen zu: "Gib mir Bescheid, wenn du nicht genug anstößiges Material hast. Ich habe noch große Mengen übrig."

Die seit 1944 vergebenen Golden Globe Awards sind die wichtigsten

Filmpreise nach den Oscars. Über die Gewinner entscheidet eine Gruppe

von knapp 100 internationalen Journalisten, die seit langem in

Hollywood arbeiten. Die Verleihungszeremonie findet traditionell bei

einem lockeren Gala-Dinner statt.

dpa

Rund 60 Kilometer westlich von London liegt ein Dorf, für das man sich eigentlich nicht interessieren müsste. Oder doch? Schließlich wohnen in Sonning George und Amal Clooney - und "Brangelina" wollen angeblich nachziehen. Was ist da los? Ein Ortsbesuch.

27.10.2015

Spitzenkoch Harald Wohlfahrt hatte als Kind ein Hassgericht - "und das war Meerrettichsauce", verriet Deutschlands dienstältester Drei-Sterne-Koch der Deutschen Presse-Agentur.

27.10.2015

Pop-Urgestein Rod Stewart legt sein 29. Album vor. Es klingt schon ein bisschen nach Lebensbilanz, wie der Querschnitt einer bewegten Biografie. Doch der Geschichtenerzähler kann auch noch überraschen.

27.10.2015
Anzeige