Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Rihanna sieht sich nicht als Vorbild
Nachrichten Kultur Rihanna sieht sich nicht als Vorbild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 18.09.2015
Rihanna zusammen mit Taylor Swift auf einer Bühne? Wohl kaum. Foto: Steve C Mitchell
Anzeige
Los Angeles

Es macht einfach keinen Sinn", sagte die R&B-Sängerin Rihanna (27) dem Magazin "NME". 

"Ich denke nicht, dass unsere Marken passen. Ich glaube, wir haben nicht das gleiche Publikum. In meinen Augen ist sie ein Vorbild - ich definitiv nicht", sagte Rihanna über Swift.

Taylor Swift hatte zuletzt auf ihrer "1989"-Welttournee Unterstützung von Künstlern wie Alanis Morissette oder Avril Lavigne. Auch Heidi Klum war bei einem Konzert von Swift schon auf der Bühne.

dpa

Von außen sieht das Gefährt fast so aus, wie ein ganz gewöhnlicher Bus. Es hat allerdings keine Fenster und auch Sitzplätze sucht man vergebens. Dafür ist der Innenraum ausgestattet mit zahlreichen Regalen, die Platz für Bücher, DVDs, Hörspiele und andere Medien bieten, die in der fahrenden Bibliothek des Landkreises Dahme-Spreewald ausgeliehen werden können.

21.09.2015
Potsdam Gästebuch mit prominenten Einträgen - Schätze auf Büttenpapier in Babelsberg

Autogrammjägerherzen dürften höher schlagen: George Clooney, Steven Spielberg, Karl Lagerfeld und viele weitere Stars verewigten sich im Gästebuch von Studio Babelsberg. Unternehmenssprecher Eike Wolf gewährte der MAZ exklusive Einblicke.

18.09.2015

Echte Nobelpreisträger schauen zu und das Publikum wirft Papierflieger: Schon zum 25. Mal sind an der Eliteuni Harvard die Ig-Nobelpreise für kuriose Forschungen verliehen worden.

18.09.2015
Anzeige