Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ringo Starr veröffentlicht Privatfotos aus Beatles-Zeit
Nachrichten Kultur Ringo Starr veröffentlicht Privatfotos aus Beatles-Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 09.09.2015
Ringo Starr ist ein leidenschaftlicher Fotograf. Foto: Nina Prommer/Archiv
Anzeige
London

s. Der frühere Schlagzeuger der Gruppe, der auch heute noch viel fotografiert, hatte damals fast immer eine Kamera dabei.

Die Idee für das Buch kam zufällig, wie Ringo am Mittwoch in London der Nachrichtenagentur dpa sagte: "Ich war auf der Suche nach Bildern für das Grammy-Museum in L.A., und ich fand Kisten über Kisten voll mit alten Negativen", erzählte Starr. "Wir hatten Glück. Da waren viele Bilder dabei, von denen ich dachte, dass sie irgendwann verloren gegangen seien."

Die Veröffentlichung des Buchs wird begleitet von einer Ausstellung in der National Portrait Gallery in London. Was er an dem Buch verdient, spendet Starr für gemeinnützige Zwecke.

dpa

Viele haben auf diesen Schritt gewartet: Die Tänzer der Pina Bausch Compagnie arbeiten erstmals seit dem Tod der legendären Choreographin an neuen Stücken.

09.09.2015

Der Pergamonaltar gilt vielen Forschern als achtes Weltwunder der Antike. Seit rund einem Jahr wird seine Berliner Bleibe renoviert. Die Deutsche Presse-Agentur konnte die Baustelle besichtigen.

09.09.2015

Die Milliardärin Susanne Klatten (53) sieht ihr Vermögen vor allem als große Aufgabe. "Wenn man Mittel in dieser Höhe hat, muss man sich auch darum kümmern.

09.09.2015
Anzeige