Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
"Rockavaria": Stadion-Innenraum wegen drohenden Unwetters geräumt

Wetter "Rockavaria": Stadion-Innenraum wegen drohenden Unwetters geräumt

Ein drohendes Unwetter hat das "Rockavaria"-Festival im Münchner Olympiapark überschattet. Wegen befürchteter Böen und starker Regenfälle ließen die Veranstalter den Innenraum des Olympiastadions am späten Sonntagnachmittag räumen.

Voriger Artikel
Sänger Zucchero spielt seinen Kühen Puccini vor
Nächster Artikel
Tom Tykwer dreht Krimiserie in Babelsberg

Menschenmassen beim «Rockavaria»-Festival in München.

Quelle: Sven Hoppe

München. Die Besucher wurden gebeten, während des Gewitters auf den überdachten Tribünen Schutz zu suchen. Das Sicherheitspersonal wies den Festivalbesuchern den Weg zu den Tribünen.

"Uns liegt derzeit eine konkrete Unwetterwarnung mit Hagel, heftigen Böen und Starkregen vor", hieß es auf den Leinwänden. Das Unwetter ließ aber zunächst auf sich warten. Daher kehrten kurze Zeit später die ersten Besucher in den Stadioninnenraum zurück. An der Bühne am Olympiasee wurde der Betrieb ganz eingestellt.

Für den Abend stand ein Auftritt der Heavy-Metal-Band Iron Maiden im Olympiastadion auf dem Programm.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?