Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Rod Stewart will WM in deutschen Kneipen schauen
Nachrichten Kultur Rod Stewart will WM in deutschen Kneipen schauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 05.06.2014
Der Ball ist sein Freund: Rod Stewart. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

w. Wer Glück hat, kann ihn zur WM vielleicht in einer deutschen Fußball-Kneipe treffen.

Frage: Wer ist Ihr Lieblingsspieler bei dieser WM und warum?

Antwort: Sergio Agüero. Er ist ein großartiger Spieler und ich möchte, dass die Argentinier gut abschneiden.

Frage: Wo und mit wem schauen Sie die Spiele?

Antwort: Ich schaue, wo immer es möglich ist. Zur WM-Zeit werde ich durch Deutschland touren, also entweder schaue ich in meinem Hotelzimmer oder in der Sportkneipe ums Eck, um mehr von der Stimmung mitzubekommen.

Frage: Was war der beste WM-Moment Ihres Lebens?

Antwort: Das muss wohl Archie Gemmills Tor sein, das er 1978 für Schottland gegen Holland erzielte. Ich war damals dort in Argentinien und ich werde es niemals vergessen.

dpa

Manuskripte und Zeichnungen des 1980 erschossenen John Lennon sind in New York für insgesamt fast drei Millionen Dollar (etwa 2,2 Millionen Euro) versteigert worden.

05.06.2014

Ein ganz besonderer kleiner Passagier ist nach seinem Flug von Newark aus in dieser Woche in Stockholm Arlanda gelandet. Mehr als drei Monate nach ihrer Geburt in New York kam Baby-Prinzessin Leonore mit ihren Eltern zum allerersten Mal nach Schweden.

05.06.2014

Zum Abschluss seines Deutschland-Besuchs hat Prinz Andrew (54) die traditionelle Geburtstagsparty zu Ehren von Königin Elizabeth II. (88) besucht. Das wiedererrichtete Schloss Herrenhausen in Hannovers berühmten Barockgärten sollte eine einzigartige Kulisse für den Empfang bilden.

04.06.2014
Anzeige