Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Russin ist neue "Miss Intercontinental"
Nachrichten Kultur Russin ist neue "Miss Intercontinental"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 19.12.2015
Myanmar wurde vertreten von W May Shin Sein. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Magdeburg

Die deutsche Teilnehmerin Mailin Marrero aus Magdeburg erreichte am Freitagabend den 20. Platz, wie ein Sprecher der "World Beauty Organization" (WBO) sagte.

Die Gewinnerin erhält neben einem Vertrag mit der WBO, der ihr Reisen in zahlreiche Länder ermöglicht, auch 35 000 US-Dollar (knapp 33 000 Euro) Preisgeld. Die mit Diamanten besetzte Siegerkrone wurde ihr von der Vorjahressiegerin aus Thailand überreicht. Auf Platz zwei landete in diesem Jahr die Kandidatin aus den Philippinen, Dritte wurde die Vertreterin der USA.

Zur Galerie
Die 24 Jahre alte Russin Valentina Rasulova wurde zur Miss Intercontinental 2015 gewählt. Insgesamt hatten sich 62 junge Frauen bei diesem Weltfinale um den begehrten Titel des internationalen Schöheitswettbewerbes beworben.

Die Kandidatinnen mussten sich unter anderem in Bademode und in Abendgarderobe präsentieren. Zu den früheren Gewinnerinnen des Wettbewerbs zählt Verona Pooth.

dpa

Los Angeles (dpa) - Ein 34 Jahre altes Stück Kuchen von der Trauung des britischen Thronfolgers Charles mit Lady Diana ist in den USA versteigert worden.

18.12.2015
Kultur Nachbarschaftslieder - Kunst mit Menschen von nebenan

Anke Bolz leitet seit zweieinhalb Jahren einen Nachbarschafts-Chor in Potsdam, gibt Seminare, macht Kindern das Singen schmackhaft. Nach einem Liederbuch über die „stille Zeit“ will die 44-Jährige nun ein Nachbarschaftsliederbuch zusammenstellen – mit interkulturellem Anspruch. Die 10 000 Euro für das Projekt sollen über Crowdfunding mobilisiert werden.

18.12.2015

Das ehemalige Popduo Rosenstolz hat sein Lied "Liebe ist alles" für ein Video zur Verfügung gestellt, das auf die Notlage von Flüchtlingen aufmerksam macht.

18.12.2015
Anzeige