Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ruth Maria Kubitschek wagte den Neustart
Nachrichten Kultur Ruth Maria Kubitschek wagte den Neustart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 02.08.2016
Ruth Maria Kubitschek und ihr mittlerweile verstorbener Lebensgefährte Wolfgang Rademann 2013 in München. Quelle: Ursula Düren
Anzeige
Berlin

Mittlerweile gehe es ihr gut, sie habe ihre "Mitte wieder gefunden", sagte Kubitschek in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung anlässlich ihres 85. Geburtstags am Dienstag. "Ich bin umgezogen, zwar nur in eine andere Etage, aber habe jetzt ein neues Zuhause und bin bereit für ein neues Leben."

Mit Veränderungen umzugehen sei im hohen Alter nicht schwieriger als in jüngeren Jahren, erklärte Kubitschek: "Man ist niemals zu alt für etwas Neues. Und es ist gut für mein Gehirn, dass meine Tassen jetzt woanders stehen, als früher." Der Fernsehproduzent Rademann war Ende Januar diesen Jahres im Alter von 81 Jahren gestorben.

dpa

Katharina Wagner hat mit ihrer Interpretation der großen Liebesoper ihres Uropas, "Tristan und Isolde", eine Horrorversion der großen Liebe auf die Bühne gebracht. Im zweiten Jahr der Inszenierung muss sie sich ein überraschendes Buh-Konzert anhören.

02.08.2016

Nach den Anschlägen in Deutschland hatte der Veranstalter des Konzertes von Sting in der Berliner Waldbühne aufgerüstet. Mehr Sicherheitsmaßnahmen, strenge Taschenkontrollen. Wer in der Schlange ausharrte, wurde belohnt mit vielen Hits und einem friedlichen Familienfest.

02.08.2016

Die Bücher von Angelika Schrobsdorff wurden in mehrere Sprachen übersetzt, einige verfilmt. Im Alter von 88 Jahren ist die Autorin nun in Berlin gestorben.

02.08.2016
Anzeige