Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Schauspieler Andreas Schmidt gestorben
Nachrichten Kultur Schauspieler Andreas Schmidt gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 29.09.2017
Schauspieler Andreas Schmidt stirbt im Alter von 53 Jahren. Quelle: imago/Christian Kielmann
Anzeige
Berlin

Schmidt wurde 1963 in Heggen im Sauerland geboren und wuchs im Berliner Märkischen Viertel auf. Zuletzt lebte er in Berlin-Kreuzberg und war mit einer Amerikanerin verheiratet. Der gemeinsame Sohn wurde 2008 geboren.

Zur Galerie
Regisseur Andreas Dresen (2.v.r.) und die Schauspieler Andreas Schmidt (links), Nadja Uhl und Inka Friedrich (rechts) stellten 2005 in San Sebastian (Spanien) beim San Sebastian Filmfestival ihren Film „Sommer vorm Balkon“ vor.

Der Schauspieler trat in zahlreichen Filmen und Fernsehreihen auf. So spielte er auch in Folgen von „Soko Stuttgart“ und „Donna Leon“. Er gehörte zum Team des KZ-Dramas „Die Fälscher“, das 2008 mit dem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet wurde. Im April 2009 erhielt er den Deutschen Filmpreis als bester Nebendarsteller für seinen Auftritt in „Fleisch ist mein Gemüse“. Zuletzt war er erst Anfang 2017 im Kinderfilm „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ im Kino zu sehen.

Zur Galerie
Im Jahr 2017 sind bereits mehrere Prominente gestorben – darunter Politiker, Schauspieler, Sportler und Musiker. Eine Übersicht.

Von RND/dpa

Im frei entfesselten Spiel der Kräfte sind SIMO zu unglaublicher Meisterschaft gelang. Das Trio aus Nashville bietet nicht – wie man leichthin annehmen könnte – Country Music. Vielmehr zieht die behände Band, bestehend aus Gitarre, Bass und Schlagzeug, im Wortsinn höchst merkwürdige Gewächse aus Blues, Rock, Funk und Soul groß. Asse – alle drei.

29.09.2017
Kultur Die Besetzung der Berliner Volksbühne endet - „Lieber eine schöne Frau als schönes Theater“

Nach einer Woche haben die Besetzer der Berliner Volksbühne das Haus an diesem Donnerstag verlassen. Polizei war aufgefahren, doch zur Räumung kam es nicht, da die Besetzer mit Aussicht auf Straffreiheit freiwillig abzogen. Worum ging es in diesem Trauerspiel? Der Versuch einer Erklärung.

01.10.2017

Die Sängerin Joy Fleming ist tot. Sie starb im Alter von 72 Jahren, wie ihr Sohn und ihr Manager am Donnerstag bestätigten.

28.09.2017
Anzeige