Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Schönheits-OPs bei Männern boomen in Brasilien
Nachrichten Kultur Schönheits-OPs bei Männern boomen in Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 21.01.2016
Vor und nach der Nasen-OP. Quelle: Georg Ismar
Anzeige
Rio de Janeiro

2009 habe es 72 000 Eingriffe bei Männern gegeben, 2014 bereits 276 000. "Immer mehr Männer reden auch offen darüber." Nasenveränderungen und Fettabsaugen stünden besonders hoch im Kurs. Er gehe davon aus, dass Brasilien bei den chirurgischen Eingriffen bei Männern führend sei, so Pitombo.

Von weltweit rund 20 Millionen chirurgischen und nicht-chirurgischen Eingriffen entfallen über 17 Millionen auf Frauen, die meisten erfolgen in den USA. Chirurgische Eingriffe gab es dem internationalen Verband zufolge 2014 rund 9,6 Millionen - über 85 Prozent aller Schönheits-OPs gehen bisher auf das Konto von Frauen. In Brasilien gibt es 8000 plastische Chirurgen.

dpa

Die USA sind immer wieder gut für neue Trends, auch in puncto Essen. Im Jahr 2016 scheint Seetang an Beliebtheit zu gewinnen. Die sattgrünen Meerespflanzen sollen den Grünkohltrend ablösen, der seit Jahren einen harmlosen Cesar's Salad zu einer, nun ja, ungewöhnlichen Geschmackserfahrung machen kann.

21.01.2016

Donuts sind in den USA Massenware und häufig schon für unter einem Dollar (etwa 0,90 Euro) zu haben - es sei denn, man befindet sich zufällig im Restaurant "Manila Social Club" im New Yorker Stadtteil Brooklyn.

21.01.2016

steht weiterhin auf der Bühne. Im neuen Programm "Ein Lied kann eine Krücke sein", das zurzeit im Berliner Kleinkunst-Zelt "Bar jeder Vernunft" läuft, erzählt Irmgard Knef Anekdoten und singt eigene Texte auf Knef-Klassiker.

21.01.2016
Anzeige