Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Sebastian Bezzel vermisst den "Tatort" nicht
Nachrichten Kultur Sebastian Bezzel vermisst den "Tatort" nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 24.07.2016
Sebastian Bezzel kann auch ohne «Tatort». Quelle: Christoph Schmidt
Anzeige
Berlin

"Es ist auch eine Befreiung, nicht mehr fragen zu müssen: Wo waren Sie gestern um die und die Uhrzeit?" Bezzel (45) spielte fast 13 Jahre lang den Kommissar Kai Perlmann an der Seite von Eva Mattes im Bodensee-"Tatort".

Sorgen nach dem "Tatort"-Aus mache er sich nicht: "Mir war schon klar, dass es irgendwie weitergeht. Ich fühle mich jetzt freier und kann in Krimis hoffentlich auch mal wieder auf der anderen Seite stehen." Am Montag ist er im Ersten in der Krimikomödie "Winterkartoffelknödel" zu sehen - allerdings wie gehabt als Polizist.

dpa

Mit einer Wiederaufnahme von Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel "Jedermann" beginnen am Samstagabend (21.00) die Salzburger Festspiele.

Die Hauptrolle des "reichen Mannes" übernimmt wie in den Vorjahren Burgschauspieler Cornelius Obonya.

24.07.2016

Kein roter Teppich, kein Staatsempfang: Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele wird vom Münchner Amoklauf überschattet.

23.07.2016

Nein, auf fliegenden Besen sind die Spieler nicht unterwegs. Und der goldene Schnatz entpuppt sich als Tennisball. Hoch her geht es bei der Quidditch-Weltmeisterschaft in Frankfurt trotzdem.

04.08.2016
Anzeige