Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Senta Berger: "Gutes Fernsehen muss berühren"
Nachrichten Kultur Senta Berger: "Gutes Fernsehen muss berühren"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 23.05.2015
Laut Senta Berger muss gutes Fernsehen die Zuschauer berühren. Quelle: T. Hase/Archiv
Anzeige
München

n.

Was gutes Fernsehen sei? Diese Frage sei nicht so einfach zu beantworten. "Gutes Fernsehen ergreift den Menschen, zieht in eine Geschichte herein, es schafft Interesse für ein Geschehen, das Sie auf Ihrer großen oder kleinen Leinwand im Wohnzimmer sehen", erklärte Berger. Da sei es egal, ob es ein Krimi sei oder eine Liebesgeschichte - "am besten beides". Bergers Fazit: "Gut ist, was berührt."

dpa

Nach knapp drei Stunden haben die Fans noch immer nicht genug - auch wenn Peter Maffay mal eine Pause braucht. "Danach ist aber wirklich Schluss", ruft der 65-Jährige seinen Fans zu.

23.05.2015

Vitali Klitschko (43), Ex-Boxweltmeister und inzwischen Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, zeigt beim Thema Fitness eiserne Disziplin. "Jeden Morgen um 6 Uhr bin ich im Fitnessstudio und um 9 Uhr bin ich schon im Büro, wenn es die Situation erlaubt", sagte er am Freitag in Kiel.

23.05.2015

Schauspieler Ryan Gosling tanzt seit seiner Kindheit Ballett. "Früher wurde ich deswegen oft belächelt", sagte der 34-Jährige ("The Ides of March - Tage des Verrats") dem Magazin "Instyle Men".

23.05.2015
Anzeige