Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Skulptur von Anish Kapoor in Versailles verschandelt
Nachrichten Kultur Skulptur von Anish Kapoor in Versailles verschandelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 07.09.2015
Anish Kapoors «Dirty Corner» in Versailles. Quelle: Yoan Valat
Anzeige
Versailles

t. Sie wurde in der Nacht zum Sonntag mit weißen Parolen bemalt, darunter antisemitische Beschimpfungen. Präsident François Hollande verurteilte die Tat, Kulturministerin Fleur Pellerin kritisierte "unsägliche Beschädigungen und Hassbotschaften". "Dummheit und Gewalt gegen die Kultur", schrieb sie auf Twitter.

Die Leiterin von Schloss Versailles, Catherine Pégard, sprach von einer nicht zu tolerierenden Verletzung des Werks von Kapoor. Die Polizei von Versailles ermittelt, wie die Zeitung "Le Parisien" berichtete. Die Skulptur war schon einmal mit gelben Farbspritzern verschandelt worden.

Sie ist seit Juni und noch bis 1. November im Schlosspark von Versailles zu sehen und hatte heftige Debatten ausgelöst. Das Werk besteht aus einer langen Stahlröhre, die in einer etwa zehn Meter hohen Öffnung endet. Eine Zeitung hatte Kapoor mit dem Begriff "Vagina der Königin" zitiert - später bestritt der Brite aber diese Beschreibung. Auch er nannte das Werk aber "sehr sexuell".

dpa

Dampf ablassen und den Kopf frei bekommen: Um die Kreativität ihrer Mitarbeiter anzukurbeln, hat eine New Yorker Designagentur in ihrem Büro ein Bällebad für Erwachsene installiert. Auch Touristen werden darin noch einmal zum Kind.

07.09.2015

Die Anhörung der Ehefrau von Hollywoodstar Johnny Depp, Amber Heard, vor einem australischen Gericht wegen des Einschmuggelns von zwei Hunden ist am Montag auf den 2. November vertagt worden.

07.09.2015

Daniel Brühl (37, "Good Bye, Lenin!") wird zunehmend von Selbstzweifeln geplagt. Das führe wegen seines aufbrausenden Temperamentes beim Dreh zu Problemen, wenn er sich in die Ecke gedrängt fühle und denke, er sei nicht gut, sagte der Schauspieler der "Berliner Morgenpost" vom Sonntag.

06.09.2015
Anzeige