Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Stallone steigt für weitere "Rocky"-Saga in den Ring
Nachrichten Kultur Stallone steigt für weitere "Rocky"-Saga in den Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 26.07.2013
Vom Boxer zum Trainer: Sylvester Stallone. Quelle: Jason Szenes
Anzeige
Los Angeles

com".

Der geplante Streifen "Creed" des Studios MGM dreht sich um den Enkel des früheren Box-Champions Apollo Creed, der einst mit Rocky im Ring stand. Creed Jr. holt den legendären Rocky als Mentor aus dem Ruhestand. "Creed" wäre der siebte Film in der langen "Rocky"-Saga.

Als Regisseur tritt der US-Nachwuchsfilmer Ryan Coogler an, der in diesem Jahr mit seinem Erstlingswerk "Fruitvale Station" Furore machte. Der Film basiert auf der wahren Geschichte eines jungen Afroamerikaners, der auf einem Bahnhof im kalifornischen Oakland erschossen wird. Darsteller Michael B. Jordan ("Chronicle") verhandelt um die "Creed"-Rolle des jungen Boxers.

"Rocky" machte Stallone 1976 über Nacht berühmt. Der Schauspieler hatte sich selbst die Rolle des fiktiven Boxers Rocky Balboa auf den Leib geschrieben. Der Film wurde für zehn Oscars nominiert und gewann drei Trophäen: für Regie, Schnitt und als bester Film.

dpa

Mit viel Prominenz, an der Spitze Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), sind in Bayreuth die 102. Richard-Wagner-Festspiele eröffnet worden.

26.07.2013

Lady Gaga (27) kehrt zurück auf die Bühne: Nach ihrer Hüft-Operation im Februar wird die US-Sängerin ("Poker Face") bei den MTV Video Music Awards am 25. August in New York auftreten.

26.07.2013

Die jüngere Schwester von Popstar Beyoncé, Solange Knowles (27), hat ihre für August geplanten Europakonzerte kurzfristig abgesagt. Sie sei "völlig am Boden zerstört", aber ihrer Gesundheit und ihrer Familie zuliebe habe sie diese schwierige Entscheidung treffen müssen, teilte die Sängerin ("Losing You") am Donnerstag auf ihrer Webseite mit.

26.07.2013
Anzeige