Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Steve Carell ersetzt Bruce Willis in Woody-Allen-Film
Nachrichten Kultur Steve Carell ersetzt Bruce Willis in Woody-Allen-Film
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 29.08.2015
Der US-Schauspieler Steve Carell übernimmt eine Rolle im nächsten Woody-Allen-Film. Zuvor war Action-Star Bruce Willis abgesprungen. Quelle: Andrew Cowie
Anzeige
Los Angeles

com" berichtete, wird Steve Carell (53, "Jungfrau (40), männlich, sucht …")in dem noch titellosen Streifen mitspielen.

Die Dreharbeiten in Los Angeles und New York sind bereits angelaufen. Willis hatte die Rolle nach Angaben seines Sprechers wegen Terminkonflikten absagen müssen. Er steckt in den Vorbereitungen für sein Broadway-Debüt in der Adaption des Stephen-King-Romans "Misery".

Regisseur Woody Allen (79) holt auch Parker Posey, Kristen Stewart, Blake Lively und Jesse Eisenberg vor die Kamera. Über den Inhalt ist noch nichts bekannt. Carell spielte schon 2004 in Allens "Melinda und Melinda" mit.

Im November läuft Allens "Irrational Man" mit Emma Stone und Joaquin Phoenix in den deutschen Kinos an.

dpa

Der jüdische Reggae-Sänger Matisyahu tritt nach dem Eklat um ihn in Spanien in Berlin auf. Der US-Musiker wird am Montag (21.00 Uhr) auf dem jüdischen Kulturtag der Heinrich-Böll-Stiftung auftreten.

29.08.2015

Johnny Strange von der Berliner Band Culcha Candela rät dazu, etwas vom eigenen Besitz abzugeben. "Den Reichtum, den wir hier haben, sieht man auch erst, wenn man ihn in Relation setzt und wenn man etwas gibt", sagte Strange der "Schwäbischen Zeitung".

29.08.2015

Stuttgart (dpa)- Der Rap-Musiker Ice Cube (46) bereut es nicht, in seiner Jugend für die Gruppe N.W.A. aggressive Lieder wie "Fuck tha Police" geschrieben zu haben.

29.08.2015
Anzeige