Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Straßenfest zum Geburtstag der Queen
Nachrichten Kultur Straßenfest zum Geburtstag der Queen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 15.01.2016
Die Queen wird 90 - und ihr ganzes Königreich feiert. Quelle: Toby Melville
Anzeige
London

Doch die 10 000 Gäste müssen tief in die Tasche greifen: 150 Pfund (fast 200 Euro) kostet ein Ticket für das Mittagsmahl aus Picknick-Körben, wie der Palast am Freitag bekanntgab. Zumeist kommen geladene Gäste in den Genuss, Mitglieder der rund 600 karitativen und anderweitigen Organisationen, bei der die Königin Schirmherrin ist.

Rund 1000 Tickets für das Lunch und die farbenprächtige Parade sind für Normalbürger reserviert und sollen im Februar verlost werden. 40 Prozent des Ticketpreises seien für karitative Zwecke vorgesehen, hieß es. Eigentlich hat die Queen am 21. April Geburtstag - doch weil das Wetter in England dann häufig mies ist, feiert sie stets später.

Diesmal ist die erste Etappe im Mai: ein mehrtägiges Riesen-Spektakel mit 900 Pferden und 1500 Teilnehmern bei Schloss Windsor (12. bis 15.5.). Nochmals drei Tage Feierlichkeiten sind dann im Juni (10. bis 12.6.) geplant - samt Dankgottesdienst in St. Paul's Cathedral, der Queen's Birthday Parade (auch Trooping the Colour genannt) und zum Abschluss das Picknick an der Mall.

dpa

Kultur Comic-Ausstellung von Nigar Nazar - Warnung vor „Gehirnwäsche“ in Koranschule

Korruption, mangelnde Hygiene, Analphabetismus. Unter diesen Problemen leidet Pakistan. Die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung unterstützt die Zeichnerin Nigar Nazar aus Islamabad bei ihrem Versuch, die Menschen mit einer Comic-Figur aufzuklären. Muss sie sich deshalb vor islamischen Sittenwächtern fürchten?

15.01.2016

Seit 40 Jahren gibt es die Kölschrock-Band BAP. Am 15. Januar ist zum runden Geburtstag ein neues Album erschienen. Ein Interview mit BAP-Urgestein Wolfgang Niedecken.

15.01.2016

Keine DVDs oder CDs mehr im Wohnzimmer - stattdessen werden Serien, Filme und Musik nur noch gestreamt. Wie weit ist dieses angebliche Idealbild des modernen Medienhaushalts von der Realität entfernt?

15.01.2016
Anzeige