Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Deep-Purple-Bassist Roger Glover und Pete York von der Spencer Davis Group in Neuruppin
Nachrichten Kultur Deep-Purple-Bassist Roger Glover und Pete York von der Spencer Davis Group in Neuruppin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 08.12.2018
Pete York von der Spencer Davis Group gilt als einer der weltweit besten Schlagzeuger. Quelle: DPA
Neuruppin

Wer Ringo Starr im Sommer als den Anführer der All-Starr-Band erlebt hat, wie er im Berliner Tempodrom von einem Bein aufs andere hüpfte, gute Laune predigte und seine Hände in die Höhe warf, der hatte das Gefühl, dass hier ein Mann vom Platz hinter dem Schlagzeug ausgebrochen war. Und die Freiheit genoss, inmitten neuer Freunde. Bei den Beatles war Starr nicht nur der Drummer, sondern auch der Therapeut, der die Egos von Lennon und McCartney ausbalancieren musste.

Ist das eine typische Schlagzeugerkarriere, nach dem Leben in der ersten, berühmten Band ein neues, kurioses Kapitel aufzuschlagen? Auch Pete York, vormals Drummer bei der Spencer Davis Group, hat eine solche „Supergroup“ um sich geschart. Am Samstag kommt sie nach Neuruppin. Das Kuriose daran ist, dass hier nichts gewachsen ist, sondern sich eine Band zusammenfand, wie man das früher vom Spielplatz-Prinzip kannte: Wer ist gerade da, wer hat Zeit und Lust, eine Sandburg zu bauen? Und am nächsten Tag hat man die Burg in einer anderen Besetzung hingekriegt.

Supergroups sind instabile Phänomene, sie wechseln die Besetzung nach Verfügbarkeit. Dennoch zählt „Pete York's ROCK & BLUES CIRCUS feat. Roger Glover von DEEP PURPLE“, wie sich die Band offiziell nennt, zu den interessanteren Projekten. Neben Pete York und Roger Glover sind Miller Anderson von der Keef Hartley Band, der Organist Zoot Money von den Animals und Albie Donnelly, der schon mit Bob Geldorf im Studio zusammenarbeitete, dabei. Sie spielen vor allem Songs der Animals, der Spencer Davis Group und von Deep Purple.

INFO Pete York’s Rock & Blues Circus, 8. Dezember, 20 Uhr, Kulturhaus Neuruppin, Karl-Marx-Straße 103. Karten unter 03391/355 53 00.

Von Lars Grote

Charlotte Prodger hat mit ihrem I-Phone Videos über queere Identitäten, ihre schottische Heimat und ihren Alltag gedreht. Nun wurde sie mit dem Turner-Preis ausgezeichnet.

05.12.2018

Sonnenblumen, Schuhe, Bücherstapel. Vincent van Gogh hat nicht nur Landschaften und Porträts, sondern auch zahlreiche Stillleben gemalt. Im Herbst 2019 kommen viele davon nach Potsdam ins Museum Barberini. Am Mittwoch diskutierten Kunstexperten über diese Bilder.

05.12.2018

Der US-Schauspieler Philip Bosco war bekannt für seine Rollen in „Hitch – Der Date Doktor“ und „Die Waffen der Frauen“. Jetzt ist er im Alter von 88 Jahren gestorben. In einem emotionalen Facebook-Post nimmt sein Enkel Abschied.

05.12.2018