Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Susanne Uhlen: Langsame Rückkehr nach Krebstherapie
Nachrichten Kultur Susanne Uhlen: Langsame Rückkehr nach Krebstherapie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 13.11.2015
Susanne Uhlen will sich Zeit lassen. Quelle: Roland Holschneider
Anzeige
Saarbrücken/Köln

Nach Brustkrebs-OP und Chemotherapie will sich Susanne Uhlen, Schauspielerin und Regisseurin (60), Zeit bei der Rückkehr auf Bühne und Bildschirm lassen.

"Ich will für die Arbeit 100 Prozent fit sein, die ja nicht ganz unanstrengend ist", sagte Uhlen ("Das Traumschiff", Wormser Nibelungen-Festspiele) der Nachrichtenagentur dpa. Sie rechnet damit, dass sie noch einige Monate brauche, um sich von den Strapazen ihrer Chemo zu erholen, und kommendes Frühjahr wieder in ihren Beruf einsteigen könne.

Ihr lägen mehrere Anfragen von Theater und Fernsehen vor. Bei der Verleihung des Theaterpreises "Der Faust" am Samstag im Staatstheater in Saarbrücken will sich Uhlen, die sich im Sommer 2014 zurückgezogen hatte, wieder öffentlich zeigen. Sie habe die Gala gewählt, da dort das Theater im Mittelpunkt stehe, das ihr besonders am Herzen liege.

dpa

Dem dreimaligen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (30) kommt der Umgang mit der High Society immer noch unwirklich vor. "Ich fühle mich nicht als Teil von ihnen.

13.11.2015

Drei Jahre lang sorgte Justin Bieber mit seiner Teenage-Rebellion für Schlagzeilen. Nach einer Studio-Pause meldet er sich nun mit seinem vierten Album zurück. Im Interview erzählt er von Fehlern, Herzschmerz und dem Wunsch, unerkannt Disneyland zu besuchen.

13.11.2015

Für energielose Nachtschwärmer und entladene Fahrgäste werden Pariser Bushaltestellen zur rettenden Strombasis. Haltestellen der örtlichen Busgesellschaft RATP sind zunehmend mit Ladestationen für Smartphones versehen.

13.11.2015
Anzeige