Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Techno-Fest "Mayday" mit Robin Schulz bis Moguai
Nachrichten Kultur Techno-Fest "Mayday" mit Robin Schulz bis Moguai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 29.04.2016
DJ Robin Schulz bei der Echo-Verleihung, wo er kürzlich zwei Trophäen einheimste. Foto: Clemens Bilan
Anzeige
Dortmund

Die Veranstalter erwarten bis zu 25 000 Partygänger, die die Jubiläumsnacht hindurch zu schnellen Beats und zuckenden Laserblitzen zappeln und schwitzen werden.

Bei dem Rave legen 50 DJs auf, darunter erfolgreiche Newcomer wie Robin Schulz und Avicii, aber auch die DJs Sven Väth und Moguai, die zu den Etabliertesten der deutschen Techno-Szene zählen.

dpa

Am Donnerstag lud Mäzen Hasso Plattner zum Vor-Ort-Termin in das Museumsfoyer. Grund für die exklusiven Einblicke zwischen hohen Säulen war die Vorstellung der neuen Direktorin: Ortrud Westheider startet mit viel Elan und klugen Ansätzen in ihren neuen Job. Ihre Arbeitsstätte beeindruckt mit seiner Architektur – und ab Januar 2017 mit einer großen Impressionisten-Schau.

28.04.2016

Der Eurovision Song Contest hat in seiner langen Geschichte einige Stars hervorgebracht. Die wohl größten: Abba. Band-Mitglied Björn ist dafür bis heute dankbar - und hält bei der Verleihung der Karlsmedaille an den ESC die Lobrede.

29.04.2016
Kultur Tochter von Nina Simone im Interview - Der Schmerz der Lisa Simone

Ihre Mutter Nina Simone war ein Star. Und trotzdem litt sie unter dem alltäglichen Rassismus in den USA. Ihre Tochter Lisa Simone hat das ihre gesamte Kindheit hindurch spüren müssen. Im MAZ-Interview erzählt sie, warum sie mit ihrer Vergangenheit radikal gebrochen hat. Am Freitag spielt sie im Nikolaisaal in Potsdam.

28.04.2016
Anzeige