Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Teenie-Zeitreise geht mit "Smaragdgrün" zu Ende
Nachrichten Kultur Teenie-Zeitreise geht mit "Smaragdgrün" zu Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 04.07.2016
Harte Mission: Die Heldin Gwendolyn (r) muss den gruseligen Grafen endgültig besiegen. Quelle: Concorde Filmverleih
Anzeige
Berlin

Im letzten Teil "Smaragdgrün" geht es für die junge Heldin Gwendolyn (Maria Ehrich) um alles: Die Welt steht auf dem Spiel - und ihr Herz. Sie und Gideon (Jannis Niewöhner) sind die einzigen, die sich dem gruseligen Grafen und seinen brutalen Plänen in den Weg stellen können.

Das Problem: Das junge Glück ist ordentlich verkracht, seit Gwen herausgefunden hat, dass Gideon es im Auftrag der Zeitreise-Loge darauf angelegt hat, sie zu verführen.

Und so kämpft Gwen - inzwischen zur jungen Frau geworden - nicht nur mit einer jahrhundertealten, tödlichen Gefahr, sondern auch mit einem gebrochenen Herzen.

Smaragdgrün, Deutschland 2016, 112 Min., FSK ab 12, von Felix Fuchssteiner und Katharina Schönde, mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin

dpa

Ein Geldwäscher der russischen Unterwelt bietet dem britischen Geheimdienst sein Wissen an, um seine Haut zu retten. Als Boten sucht er sich einen arglosen Hochschul-Professor aus, der dadurch zwischen die Fronten gerät.

04.07.2016

Pop-Star Katy Perry (31) hat beim Kurznachrichtendienst Twitter einen Rekord aufgestellt. Die Zahl ihrer Follower ist am Freitag auf 90 Millionen angestiegen.

So viele wie sie hat keine andere Person.

02.07.2016

Elizabeth Gilbert (46), US-Autorin der Reise- und Liebesromanze "Eat Pray Love", trennt sich von ihrem Ehemann.

"Ich trenne mich von dem Mann, den viele von euch als 'Felipe' kennen, der Mann, in den ich mich am Ende der Eat-Pray-Love-Reise verliebt habe", teilte die Schriftstellerin auf Facebook mit.

02.07.2016
Anzeige