Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Thailands König Bhumibol wird 88
Nachrichten Kultur Thailands König Bhumibol wird 88
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 05.12.2015
König Bhumibol wird in Thailand wie ein Gottvater verehrt. Quelle: Rungroj Yongrit
Anzeige
Bangkok

Am Abend war vielerorts Feuerwerk vorgesehen.

Der König selbst ist schwer krank und seit Monaten nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetaucht. In den vergangenen sechs Jahren verbrachte er die meiste Zeit in einem Krankenhaus in Bangkok.

Bhumibol ist seit 1946 König und damit länger im Amt als Königin Elizabeth in Großbritannien. Sie ist gut eineinhalb Jahre älter als er. Bhumibols Frau, Königin Sirikit (83), ist seit einem Schlaganfall 2012 ebenfalls schwer krank und lediglich bei einer Autofahrt nach Verlassen des Krankenhauses in der Öffentlichkeit gesehen worden.

Bhumibol wird wie ein Gottvater verehrt. Er hat die Entwicklung des Landes in jungen Jahren mit Projekten zur Infrastruktur und Landwirtschaft vorangetrieben. Seit seinem Amtsantritt hat das Militär mehr als ein Dutzend Mal geputscht. Bhumibol galt stets als Garant der Kontinuität und Einheit. Der jüngste Putsch fand im April 2014 statt. Die Militär-Regierung will frühestens 2017 wählen lassen.

Kronprinz Maha Vajiralongkorn (63) organisiert am kommenden Wochenende zu Ehren seines Vaters Fahrradtouren. Mehr als 600 000 Teilnehmer haben sich dafür registriert.

dpa

Werbe-Ikone Verona Pooth (47) läuft heute nicht mehr über jeden roten Teppich, den man ihr ausrollt. "Es gab mal ein Jahr, da waren es 21 Auftritte im Dezember", sagte sie am Freitagabend bei einer Spendengala in München.

05.12.2015

Topmodel Kelly Rohrbach mag keine Weihnachtslieder. "Ich liebe die Weihnachtszeit, aber ich mag Weihnachtslieder nicht besonders. Sie laufen die ganze Zeit im Radio und man bekommt sie dann fünf Tage lang nicht mehr aus dem Kopf", sagte die nach Medienberichten aktuelle Frau an der Seite von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (41) am Freitagabend bei einer Spendengala in München.

05.12.2015

Der Autor David Safier ist der 44. Preisträger des Jugendbuchpreises Buxtehuder Bulle. Der Bremer erhielt den mit 5000 Euro dotierten Preis am Freitagabend in Buxtehude bei Hamburg für sein 2014 erschienenes Buch "28 Tage lang".

05.12.2015
Anzeige