Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
"The Danish Girl" - Transsexuellen-Drama in den 1920ern

Film "The Danish Girl" - Transsexuellen-Drama in den 1920ern

"The Danish Girl" beruht auf einer wahren Geschichte. Einar Wegener ist im Kopenhagen der 1920er Jahre ein erfolgreicher Maler und glücklich verheiratet mit seiner Frau Gerda, ebenfalls Künstlerin.

Voriger Artikel
"The Revenant - Der Rückkehrer" - DiCaprio als Pelztierjäger
Nächster Artikel
Fragmente einer entfremdeten Familie: "Louder Than Bombs"

«The Danish Girl»: Der Maler Einar Wegener (Eddie Redmayne) endteckt beim Modell stehen seine Neigung, als Frau leben zu wollen.

Quelle: Agatha A. Nitecka/Universal Pictures/dpa

Berlin. Als er für sie in Kleidern Modell steht, entdeckt Wegener seine Neigung, als Frau leben zu wollen. Der britische Oscar-Preisträger Eddie Redmayne ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") verkörpert den Transsexuellen, der sich durch Operationen in die Frau Lili Elbe verwandelt.

Die Schwedin Alicia Vikander ("Ex Machina") spielt die tolerante Ehefrau, Sebastian Koch ("Das Leben der Anderen") einen deutschen Arzt. Der britische Regisseur Tom Hooper ("The King's Speech") inszeniert den brisanten Stoff als bewegendes Liebesdrama.

The Danish Girl, Großbritannien 2015, 120 Min., FSK o.A., von Tom Hooper, mit Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Matthias Schoenaerts, Sebastian Koch

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?