Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "The Program": Aufstieg und Fall von Lance Armstrong
Nachrichten Kultur "The Program": Aufstieg und Fall von Lance Armstrong
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 05.10.2015
Schneller als die Polizei erlaubt: Ben Foster als Lance Armstrong. Quelle: StudioCanal Deutschland
Anzeige
Berlin

"The Program - Um jeden Preis" stützt sich auf Enthüllungen des Journalisten David Walsh, der den siebenfachen (und später entthronten) Tour-de-France-Sieger über Jahre beobachtete - bis er ihm auf die Schliche kam.

In knapp 100 Minuten entfaltet Frears das Duell zwischen Walsh (Chris O'Dowd) und Armstrong (Ben Foster). Der Film versucht die Hintergründe des Doping-Systems für jeden verständlich zu erklären.

(The Program - Um jeden Preis, Großbritannien, Frankreich, 103 Min., FSK ab 0, von Stephen Frears mit Ben Foster, Chris O'Dowd, Guillaume Canet)

dpa

In Eberswalde ist ab Sonnabend der Film los. Das internationale Filmfest, auch „Provinziale“ genannt, zeigt 40 ausgewählte Streifen aus aller Welt und aus Brandenburg. Bereits zum zwölften Mal findet die Provinziale in Eberswalde statt und zieht jährlich etwa 2000 Besucher an. Festivalleiter Kenneth Anders gibt einen kleinen Ausblick

04.10.2015

Die Band Wanda aus Österreich hat mit ihrem Debütalbum „Amore“ vor einem Jahr für Furore gesogt. Freitag kommt die neue Platte „Bussi“ in die Läden – wie ist eine genialische Mischung aus Schlager und Rock’n’Roll zu hören. Der Titel „Bestes deutschsprachiges Album 2015“ scheint der Band sicher.

04.10.2015

"Titanic"-Star Kate Winslet hebt ihren Oscar im Badezimmer auf - als Service für ihre Gäste. "Jeder kann ihn dann heimlich in die Hand nehmen und sagen "Ich danke meinem Sohn und meinem Vater"", sagte die Schauspielerin, die am Montag 40 wird, dem "Wall Street Journal".

01.10.2015
Anzeige