Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Tierkopfmützen aus Strick: Ein Trend für junge Individualisten
Nachrichten Kultur Tierkopfmützen aus Strick: Ein Trend für junge Individualisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 22.10.2013
Ob Löwe, Frosch oder Panda: Tiermützen sind bei jungen Leuten schwer in Mode. Quelle: Sonya Schönberger
Anzeige
Hamburg

In diesem Jahr verspricht es richtig tierisch zu werden. "Es zeichnet sich durchaus ein Trend ab", sagt Stilberaterin Ines Meyrose aus Hamburg, "Ich sehe das aber mehr als Modegag." Ein Gag, der der Stilberaterin auch schon einmal ein Lächeln entlocken kann. Aber: "Es muss einfach zur Person passen", betont Meyrose.

Auch wenn es die Tierkopfmützen in allen Formen und Größen gibt, kann sich nicht jeder erlauben, mit der Mode zu gehen. "Bei seinem Arbeitgeber sollte man so auf gar keinen Fall auflaufen." Meyrose sieht die Mütze eher in der Uni, bei Studenten bis Mitte 20. "Das ist was für Individualisten, die auffallen wollen." Verstecken könne man sich mit einem gestrickten Elch auf dem Kopf nämlich nicht.

dpa

Glück im Unglück für Dolly Parton (67): Bei einem Autounfall am Montag (Ortszeit) in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee ist die US-Countrysängerin nur leicht verletzt worden.

22.10.2013

Nein, diesmal hat der Name "Prism" nichts mit dem Spionage-Programm des US-Geheimdienst NSA zu tun. So heißt auch das neue Album der Pop-Sängerin Katy Perry.

22.10.2013

Anastacia (45) soll am 7. November in Berlin ihr internationales Bühnen-Comeback feiern. Nach einer Auszeit nach ihrer zweiten Krebserkrankung trete die Sängerin bei der diesjährigen Verleihung der "Männer des Jahres"-Awards auf, teilte das Münchner Magazin "GQ" mit.

22.10.2013
Anzeige