Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Til Schweiger: Fernsehen fördert Rüpelei im Netz
Nachrichten Kultur Til Schweiger: Fernsehen fördert Rüpelei im Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 21.07.2015
Til Schweiger macht für die Verrohung der Sitten auch das Fernsehen verantwortlich. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Hamburg

n. Und das prallt nicht an einem ab. Das deutsche Fernsehen trägt seinen Teil dazu bei, dass Leute so abgestumpft sind", sagte der Schauspieler im ARD-"Nachtmagazin".

Schweiger hatte am Samstag einen Hinweis auf eine Spendenaktion des "Hamburger Abendblatts" für Flüchtlinge geteilt. Daraufhin posteten innerhalb kürzester Zeit Dutzende Menschen ausländerfeindliche Kommentare.

dpa

Die Fans von Tom Cruise hoffen am Donnerstag (23. Juli) in Wien bei der Weltpremiere von "Mission: Impossible - Rogue Nation" auf eine Handy-Foto mit dem Weltstar.

21.07.2015

Die Pop-Musikerin Katy Perry (30) und der Erzbischof von Los Angeles, José Gomez, sind sich zumindest in geschäftlichen Fragen einig. Die "I Kissed a Girl"-Sängerin möchte ein früheres Kloster in den Hügeln von Los Angeles in ihr Privatdomizil verwandeln.

21.07.2015

Die Chefin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, wundert sich über die Erwartungen an ihre "Tristan"-Inszenierung. "Man erfährt von außen manchmal einen unnatürlichen Druck", sagte sie im Interview des "Münchner Merkur".

21.07.2015
Anzeige