Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Til Schweiger zeigt sich von seiner stillen Seite
Nachrichten Kultur Til Schweiger zeigt sich von seiner stillen Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 05.09.2015
Til Schweiger setzt sich mit einer Schweigeminute für Flüchtlingshilfe ein. Quelle: Daniel Bockwoldt
Anzeige
Hamburg

Jetzt!"

Schweiger wolle damit diejenigen würdigen, "die sich jetzt schon aufopferungsvoll um die Menschen kümmern, die auf der Flucht sind und nicht mehr haben als ein Hemdchen am Leib", sagte Schweiger dem Blatt (Samstag). "Reden alleine reicht nicht, man muss auch was tun." Der ungewöhnliche Spot sei ihm nicht schwergefallen: "Das war eigentlich mein einfachster und kürzester Dreh aller Zeiten."

Er halte es inzwischen für seine Pflicht, sich für Flüchtlinge zu engagieren, sagte Schweiger dem "Hamburger Abendblatt" (Samstag). "Wenn man selbst prominent ist und weiß, man hat eine laute Stimme, dann muss man sich da einfach einsetzen. Weil ich es KANN." Schweiger will im niedersächsischen Osterode ein Vorzeige-Flüchtlingsheim errichten. Der Plan ist aber ins Stocken geraten.

Der Wiener Künstler Raoul Haspel hatte mit einer "Schweigeminute" Geld gesammelt. Eine Minute Stille verkauft er im Internet, der Erlös soll den Menschen im überfüllten Flüchtlingslager in Traiskirchen (Österreich) zugutekommen. Zeitweise lag der "Song" auf Platz 1 der iTunes-Download-Charts in Österreich.

dpa

Dieter Hallervorden fordert angesichts der Flüchtlingskrise mehr Offenheit bei jedem Einzelnen. "Man muss den inneren Trieb, Fremden gegenüber abwehrend zu sein, überwinden", sagte der Schauspieler und Kabarettist der "Rheinischen Post".

05.09.2015

Seit Monaten wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Die schwedische Kronprinzessin Victoria erwartet im März ihr zweites Kind.

04.09.2015

Dieter Zimmermann zeigt ab Sonntag in der Galerie Sperl in Potsdam seine großformatigen Bilder. Dabei lohnt es sich, auch ganz nah an die Leinwand herranzugehen. Die unzähligen Details haben es in sich. Der Maler aus dem Spreewald wird die Herzen vieler Kunstenthusiasten höher schlagen lassen.

07.09.2015
Anzeige