Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Til Schweiger zu einem der "Männer des Jahres" ernannt
Nachrichten Kultur Til Schweiger zu einem der "Männer des Jahres" ernannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 30.09.2015
Til Schweiger steht eine Auszeichnung ins Haus. Quelle: Daniel Bockwoldt
Anzeige
München

Der Preis soll ihm am 5. November bei einer Gala in Berlin verliehen werden. Im vergangenen Jahr gehörten der Sänger Andreas Bourani, Kinostar Elyas M'Barek und Fußballer Miroslav Klose zu den Preisträgern.

Schweiger gründete im August eine eigene Stiftung, die sich um benachteiligte Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft kümmern soll. Im Beirat sitzen unter anderem Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD), Fußballbundestrainer Joachim Löw und Rapper Thomas D.

dpa

Der Musical-Star Ute Lemper (52) schließt eine Rückkehr nach Deutschland aus. "Ich fühle mich nicht deutsch genug, um in Deutschland zu leben", sagte Lemper im Interview des deutschen "People"-Magazins (Donnerstag).

30.09.2015

Das Stasi-Epos „Weissensee“ der ARD geht in die dritte Runde. MAZ-Fernsehkritiker Jan-Philipp Sternberg hat die ersten beiden Folgen bereits gesehen. Er findet, dass „Weissensee“ zwar etwas düster daherkommt aber immer besser wird. Und was meinen Sie? Schicken Sie uns Ihre Meinung.

29.09.2015
Kultur Deutscher Filmförderfonds - Studio Babelsberg appelliert an Politik

Die deutsche Filmwirtschaft schlägt Alarm: In einem Brief haben sich am Dienstag maßgebliche Branchenvertreter an die Mitglieder des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien gewendet. Sie fordern mehr Geld.

30.09.2015
Anzeige