Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Timberlake in dritter Woche auf Platz eins

Musik Timberlake in dritter Woche auf Platz eins

In den Single-Charts steht Justin Timberlake inzwischen in der dritten Woche mit seinem Sommerhit "Can't Stop The Feeling!" auf Platz eins. Das teilte am Freitag GfK Entertainment in Baden-Baden mit.

Voriger Artikel
Sprengel-Kunstschätze bekommen Luft zum Atmen
Nächster Artikel
Starkregen macht Rockfestivals zu schaffen

Justin Timberlake hat einen Nummer-eins-Hit in Deutschland gelandet.

Quelle: Britta Pedersen

Baden-Baden. Dahinter drehen unverändert Kungs Vs. Cookin' On 3 Burners ("This Girl") und Drake feat. WizKid & Kyla ("One Dance") ihre Runden. Höchste Neueinsteigerin auf Platz 56 ist die US-Sängerin Ariana Grande mit "Into You".

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts sind wieder Deutschrapper an der Spitze: Gzuz und Bonez MC sind als Neueinsteiger mit "High & Hungrig 2" auf Platz eins. Neu auf dem zweiten Platz steht Farid Bang mit "Blut". Dritter Hip-Hop-Neuling im Bunde ist Fler alias Frank White, dessen EP "Bewährung vorbei" an elfter Stelle startet.

Vorwochensieger Kontra K fällt derweil mit "Labyrinth" auf die Fünf. Auf Platz drei (Vorwoche zwei) steht Altmeister Udo Lindenberg ("Stärker als die Zeit") und auf Rang vier (wie in der Vorwoche) "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol.3".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?