Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Timberlake in dritter Woche auf Platz eins
Nachrichten Kultur Timberlake in dritter Woche auf Platz eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 03.06.2016
Justin Timberlake hat einen Nummer-eins-Hit in Deutschland gelandet. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Baden-Baden

Dahinter drehen unverändert Kungs Vs. Cookin' On 3 Burners ("This Girl") und Drake feat. WizKid & Kyla ("One Dance") ihre Runden. Höchste Neueinsteigerin auf Platz 56 ist die US-Sängerin Ariana Grande mit "Into You".

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts sind wieder Deutschrapper an der Spitze: Gzuz und Bonez MC sind als Neueinsteiger mit "High & Hungrig 2" auf Platz eins. Neu auf dem zweiten Platz steht Farid Bang mit "Blut". Dritter Hip-Hop-Neuling im Bunde ist Fler alias Frank White, dessen EP "Bewährung vorbei" an elfter Stelle startet.

Vorwochensieger Kontra K fällt derweil mit "Labyrinth" auf die Fünf. Auf Platz drei (Vorwoche zwei) steht Altmeister Udo Lindenberg ("Stärker als die Zeit") und auf Rang vier (wie in der Vorwoche) "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol.3".

dpa

Ein Tag reicht nicht aus, um das neue Sprengel Museum in Hannover zu erkunden. Auf gut 8000 Quadratmetern können Besucher eine Zeitreise durch die Kunstgeschichte von Pablo Picasso bis heute unternehmen. Das Haus präsentiert zudem spektakuläre Neuerwerbungen.

03.06.2016

Die Musikerin Anna Guder alias Kiddo Kat hat den Sprung vom Internet auf die Bühne geschafft. Die in Hamburg lebende Musikerin hatte im Frühjahr einen Überraschungserfolg im Internet gelandet.

03.06.2016

Eine drastische Erziehungsmaßnahme, eine fieberhafte Suche und ein Happy End: Fast eine Woche lang ist in Japan nach dem sieben Jahre alten Yamato gesucht worden. Seine Eltern hatten ihn im Wald ausgesetzt. Der Kleine lebt.

03.06.2016
Anzeige