Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Tom Cruise und Emily Blunt beginnen Premieren-Marathon
Nachrichten Kultur Tom Cruise und Emily Blunt beginnen Premieren-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 28.05.2014
Ein Erinnerungsfoto mit Tom Cruise. Quelle: Facundo Arrizabalaga
London

"Vielen Dank, dass ihr bei der frühesten Premiere aller Zeiten seid", grüßte Cruise im Nadelstreifenanzug die Fans, die trotz Nieselregens gekommen waren. Blunt lächelte ausgeschlafen in pinken High-Heels und einem schulterfreien, bunt gemusterten Kleid.

Grund für den ungewöhnlichen Zeitplan: Am selben Tag wollte das Team auch noch in Paris und New York für das Science-Fiction-Spektakel werben.

dpa

Berlin (dpa) - Schauspieler Sam Riley (34) ist vor dem ersten Treffen mit Hollywoodstar Angelina Jolie (38) furchtbar nervös gewesen. Er sei mit den Nerven am Ende gewesen und habe eine Zigarette nach der anderen geraucht, sagte Riley der Zeitschrift "Grazia".

28.05.2014

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hält sich für einen schlechten Fußballer. "Ich renne dann ziemlich oft allein durch, nicht oft erfolgreich", sagte der 26-Jährige in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa.

28.05.2014

Schauspielerin Ellen Page (27) ist mehrere Monate nach ihrem Coming-out erleichtert. Sie hatte im Februar ihre Homosexualität öffentlich gemacht. "Ich war so nervös wie nie zuvor im Leben", sagte die Kanadierin ("Juno") am Dienstag in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres.

28.05.2014