Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Tops und Flops: Deutsche ESC-Teilnehmer
Nachrichten Kultur Tops und Flops: Deutsche ESC-Teilnehmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 10.05.2016
Der ESC hat Lena-Meyer Landrut Glück und Erfolg gebracht. Quelle: Gregor Fischer
Anzeige
Stockholm

In den 60 Jahren gab es zwei Siege sowie etliche Platzierungen auf dem Treppchen für Deutschland - allerdings auch einige letzte Plätze. Eine Auflistung der Top-3-Kandidaten und der erfolglosesten Teilnehmer:

Die Gewinner:

- 1982 holte Nicole den ersten deutschen Sieg beim Grand Prix; im englischen Harrogate gewann sie mit der Ralph-Siegel-Komposition "Ein bißchen Frieden"

- 2010 sammelte Lena beim Finale in Oslo mit "Satellite" die meisten Punkte ein

Jeweils zweite Plätze belegten:

- 1980 Katja Ebstein mit "Theater" in Den Haag

- 1981 Lena Valaitis mit "Johnny Blue" in Dublin

- 1985 Wind mit "Für alle" in Göteborg

- 1987 Wind mit "Laß die Sonne in Dein Herz" in Brüssel

Jeweils auf Rang drei kamen:

- 1970 Katja Ebstein mit "Wunder gibt es immer wieder" in Amsterdam

- 1971 Katja Ebstein mit "Diese Welt" in Dublin

- 1972 Mary Roos mit "Nur die Liebe läßt uns leben" in Edinburgh

- 1994 MeKaDo "Wir geben 'ne Party" in Dublin

- 1999 Sürpriz "Reise nach Jerusalem - Küdüs'e seyahat" in Jerusalem

Die erfolglosesten deutschen Teilnehmer:

- 2005 Gracia holte mit "Run & Hide" in Kiew vier Punkte

- 1974 Cindy & Bert schafften mit "Die Sommermelodie" in Brighton drei Punkte

- 1995 Stone & Stone bekamen mit "Verliebt in Dich" in Dublin einen Punkt

- 1964 Nora Nova blieb mit "Man gewöhnt sich so schnell an das Schöne" in Kopenhagen bei null Punkten

- 1965 Ulla Wiesner bekam mit "Paradies, wo bist du?" in Neapel null Punkte

- 2015 landete Ann Sophie mit "Black Smoke" in Wien mit null Punkten auf dem letzten Platz

dpa

Von 0 bis 100 Millionen - spannende Zahlen rund um den Eurovision Song Contest und Gastgeber Schweden.

0 Punkte bekam die deutsche ESC-Kandidatin Ann Sophie im vergangenen Jahr und landete damit auf dem letzten Platz.

10.05.2016

Kopfhörermusik für große Stadien - die Rockband Radiohead hat mit ihren vielschichtigen Alben diesen Gegensatz oft überbrückt. Auf "A Moon Shaped Pool" sind die Klanggemälde der Briten so zart und intim geraten wie noch nie. Ein wunderschönes Werk - fast ohne Beats.

09.05.2016

Aus Sicht von Schauspieler Oliver Korittke (48) gibt es ein simples Indiz für wahre Liebe. "Von der Frau, die du liebst, erzählst du deinen Kumpels nicht, was du mit ihr im Bett machst", sagte er dem deutschen "Playboy".

09.05.2016
Anzeige