Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Tragikkomödie "Umrika": Sehnsüchte armer Inder  
Nachrichten Kultur Tragikkomödie "Umrika": Sehnsüchte armer Inder  
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 16.11.2015
Rama (Suraj Sharma, l) mit Lalu (Tony Revolori), seinem Freund aus Kindheitstagen. Quelle: Ascot Elite
Anzeige
Stuttgart

"Umrika", so heißt Amerika auf Hindi und so heißt die indische Tragikkomödie von Prashant Nair mit Suraj Sharma ("Life of Pi") in der Hauptrolle. Fernab vom seichten Bollywood-Tanzlärm wirft der Film einen schonungslosen Blick auf die Armut in dem Riesenland.

Voller Sehnsucht nach einem besseren Leben saugen die Menschen die Berichte aus Amerika auf. Doch etwas stimmt nicht, das Drama nimmt seinen Lauf.

(Umrika, Indien 2015, 98 Min., FSK ab 6, von Prashant Nair, mit Suraj Sharma, Tony Revolori, Smita Tambe)

dpa

Der Potsdamer Jonny Lee Möller hat es in die Hauptrunde von „The Voice of Germany“ geschafft. An diesem Freitag muss er sich seinem Coach Rea Garvey mit einem britischen Popsong stellen – dabei fand Garvey, dass Möllers Englisch noch verbesserungswürdig ist.

13.11.2015

Yannis ist ein Soldat, der am Grenzfluss Evros freiwillig Minen räumt. Immer wieder versuchen Flüchtlinge, das gefährliche Gebiet zwischen der Türkei und Griechenland zu überwinden und Europa zu erreichen.

16.11.2015

Vor einem Jahr bekam die Schauspielerin Susanne Uhlen die Diagnose Krebs. Nach überstandener Chemo will die 60-Jährige sich mit der Rückkehr auf Bühne und Bildschirm noch etwas Zeit gönnen.

13.11.2015
Anzeige