Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur „Tribute von Panem“: Weltpremiere in Berlin
Nachrichten Kultur „Tribute von Panem“: Weltpremiere in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 15.09.2015
Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen in einer Szene des Films „Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1“  Quelle: Studioncanal
Anzeige
Berlin

 Die Weltpremiere des neuen „Tribute von Panem“-Films soll am 4. November in Berlin stattfinden. „Wir sehen uns in Berlin am Nov 4!“ schrieb Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence auf ihrer Facebook-Seite.

„Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2“ wurde zum großen Teil in der deutschen Hauptstadt und in Potsdam und Umgebung gedreht. Welche Stars neben Produzentin Nina Jacobson und Regisseur Francis Lawrence bei der Weltpremiere dabei sein werden, hat der Filmverleih noch nicht bekanntgegeben.

In dem Film bricht Katniss Everdeen (dargestellt von Lawrence) mit ihren Mitstreitern auf, um Panem von Präsident Snows Schreckensherrschaft zu befreien. Deutscher Kinostart ist am 19. November.

Von dpa

Selbstfindung und große Emotionen bewegen beim diesjährigen Filmfest in Toronto das Publikum. Zur Halbzeit zeichnet sich vor allem Begeisterung für dramatische Film-Biografien ab - auch die deutschen Beiträge werden gefeiert.

15.09.2015

Mit dem Album "Muttersprache" gelang Popsängerin Sarah Connor nach fünf Jahren Pause ein Erfolgscomeback. Bei ihrem Tourauftakt begeistert sie mit den neuen deutschsprachigen Songs, lässt aber auch ihre Liebe für amerikanischen Soul durchblitzen.

15.09.2015

Drama am Mount Everest: Als im Mai 1996 eine Gruppe Bergsteiger den höchsten Berg der Welt erklimmen will, schlägt das Wetter plötzlich um - und eine Tragödie beginnt.

15.09.2015
Anzeige