Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Trophäen für Studio-Babelsberg-Koproduktion
Nachrichten Kultur Trophäen für Studio-Babelsberg-Koproduktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 08.02.2016
„Men & Chicken“ mit Mads Mikkelsen (l.) und Nicolas Bro. Quelle: dcm
Anzeige
Babelsberg

Triple-Triumph für die Studio-Babelsberg-Koproduktion „Men & Chicken“: Anders Thomas Jensens schwarze Komödie um fünf tierliebende, sexhungrige, mutantische Halbbrüder war am Sonntagabend bei der Verleihung des dänischen Film- und Fernsehpreises „Robert“ in Kopenhagen dreimal siegreich. Nicolas Bro (43) – spielt einen der Brüder, den Käseliebhaber Josef – gewann als bester männlicher Nebendarsteller. Siegreich war „Men & Chicken“ (bereits auf DVD erschienen) außerdem in der Kategorie bestes Maskenbild (Anne Cathrine Sauerberg, Morten Jacobsen, Thomas Foldberg). Eine logische Trophäe, sind doch die dänischen Filmstars Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, David Dencik, Sören Malling und Nicolas Bro dank schiefer Nasen und dicker Narben kaum wiederzuerkennen. Über den „Robert“ fürs beste Szenenbild, das an die Szenografin Mia Stensgaard ging, dürfen sich auch die Handwerker des studioeigenen Art Department freuen. Die Kulissenbauer präparierten die einstigen Lungenheilstätten in Beelitz derart, dass der Hauptschauplatz des Films gewollt verwahrlost wirkte. In den Babelsberger Werkstätten wurden mehrere Großrequisiten angefertigt, darunter die für den Handlungsverlauf der deutsch-dänischen Koproduktion wichtigen „Bestrafungskäfige“ und Aquarien.

Von Ricarda Nowak

Die Nachricht hatte die Kunstwelt in Aufregung versetzt. Anfang Dezember drangen Diebe in das Atelier des bekannten Malers Markus Lüpertz in Teltow (Potsdam-Mittelmark) ein. Sie erbeuteten Kunstwerke im Wert von mehreren 100.000 Euro. Von den Dieben fehlte jede Spur. Jetzt sind die Bilder wieder zurück.

08.02.2016

Die Beatles singen seit über 40 Jahren nicht mehr - doch ihrer Heimatstadt Liverpool spülen sie nach wie vor Millionen in die Kassen. Auf rund 82 Millionen Pfund (106 Millionen Euro) pro Jahr beläuft sich die Summe, die der Beatles-Tourismus der nordenglischen Stadt einbringt, wie eine Studie im Auftrag der Stadt ergab.

08.02.2016

David Bowie führt nach seinem Tod die deutschen Vinyl-Charts an. Sein aktuelles Album "Blackstar" steht nach Angaben der GfK Entertainment an der Spitze der Januar-Hitliste.

08.02.2016
Anzeige