Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Trump verkauft Penthouse in New York
Nachrichten Kultur Trump verkauft Penthouse in New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 09.08.2015
Donald Trump hat für rund 21 Millionen Dollar eine seiner Luxuswohnungen in New York verkauft. Quelle: AFP Photo/Mandel Ngan/dpa
Anzeige
New York

Neuer Besitzer der Wohnung in einem Hochhaus an der New Yorker Park Avenue ist der Supermarktketten-Gründer Ray Berry. Das Penthouse hat zwölf Zimmer und bietet einen Panoramablick auf die Skyline von Manhattan. Bislang hatte Trump die Wohnung für rund 80 000 Dollar im Monat vermietet.

Der Milliardär habe sie aber nicht verkauft, um damit seine Wahlkampfkasse aufzufüllen, sagte Trumps Makler. "Die Wohnung war schon vor der Kampagne auf dem Markt." Trump besitzt zahlreiche Luxuswohnungen, vor allem in Manhattan. Sein Hauptwohnsitz ist ein Penthouse im "Trump Tower" an der Fifth Avenue in der Nähe des Central Parks.

dpa

Lauenförde (dpa) – Trecker-Willi ist nach einer rund 8000 Kilometer langen Reise zum Nordkap zurück in seiner niedersächsischen Heimat. "Er ist mit Pauken und Trompeten empfangen worden", sagte seine Tochter Sabine Langner-Uslu am Samstag.

09.08.2015

Osterode/Berlin (dpa) - Für seine Pläne zum Bau eines "Vorzeige-Flüchtlingsheims" bekommt Filmstar Til Schweiger nun behördlichen Gegenwind. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ermahnte den Schauspieler und Regisseur (51) zur Zusammenarbeit.

09.08.2015

Sicherlich, Dr. Elias Schammas hat schon bessere Zeiten erlebt. Über Geld spricht der Schönheitschirurg aus Beirut nicht so gerne, aber eines gibt der Chef einer Schönheitsklinik in der libanesischen Hauptstadt gerne zu: "Wir machen noch immer Gewinne.

08.08.2015
Anzeige