Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Tschiller: Off Duty" - Til Schweigers Kino-"Tatort"
Nachrichten Kultur "Tschiller: Off Duty" - Til Schweigers Kino-"Tatort"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 01.02.2016
«Tschiller: Off Duty» ist der erste Kino-«Tatort» mit Til Schweiger. Quelle: Warner Bros. Ent.
Anzeige
Berlin

Vier Folgen für die Hamburger Ausgabe der ARD-Krimireihe hat Schweiger als Nick Tschiller gemeinsam mit seinem Ermittlerkollegen Yalcin Gümer (Fahri Yardim) abgeliefert. Mit dem Debüt 2013 gelang ein Quotenrekord, den kurz darauf das Münsteraner Team wieder knackte. Die bisher letzten beiden Folgen der fortlaufenden Geschichte Anfang dieses Jahres schalteten deutlich weniger Zuschauer ein.

Im Kinofilm "Tschiller: Off Duty" begebe sich der vom Dienst suspendierte Ermittler nun auf eine atemlose Odyssee durch halb Europa, kündigen die Macher an. Mit von der Partie ist neben Yardim auch wieder Schweiger-Tochter Luna, Regie führte wie schon bei allen TV-Ausgaben Christian Alvart.

(Tschiller: Off Duty, Deutschland 2015, 135 Min., FSK ab 12 beantragt, von Christian Alvart, mit Til Schweiger, Fahri Yardim, Özgür Yildirim)

dpa

Der 11. Semperopernball in Dresden hatte wieder zum Feiern eingeladen, und mehr als 2000 Gäste kommen. Bei allem Glanz bleiben die aktuellen politischen Probleme aber nicht völlig vor der Tür.

30.01.2016

Premiere bei der Berlinale: Zum ersten Mal ist Hollywoodstar Meryl Streep Chefin einer Festivaljury. Der Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Dieter Kosslick, erzählt, wie es dazu kam.

30.01.2016

Das Deutsche Museum in Bonn steht vor dem Aus. Die Stadt als Geldgeber hat den Vertrag für Anfang 2018 gekündigt, wie das Museum mitteilte. Eine Sprecherin der Stadt Bonn erklärte, die Einsparungen seien notwendig, um den Haushalt bis 2021 auszugleichen.

30.01.2016
Anzeige