Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur US-Band Metallica gibt Club-Konzert in Berlin
Nachrichten Kultur US-Band Metallica gibt Club-Konzert in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 14.11.2016
Metallica am Montag beim Clubkonzert in Berlin. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die Heavy-Metal-Band Metallica hat am Montagabend in Berlin ein kleines Clubkonzert gespielt und ihr neues Album vorgestellt. Vier Tage vor der Veröffentlichung ihres elften Studioalbums „Hardwired... To Self-Destruct“ gab die Band vor rund 350 begeisterten Fans im TV-Studio der ProSieben-Show „Circus HalliGalli“ neben altem Material auch drei Stücke des neuen Longplayers zum Besten.

Zum ersten Mal seit 13 Jahren performen James Hetfield & Co wieder live im deutschen TV. Quelle: dpa

Schon bei neuen Songs war der Jubel groß, die größte Begeisterung erzeugte die Band aber mit früheren Songs wie „Master Of Puppets“ oder „For Whom The Bell Tolls“.

Metallica bei Cirus HalliGalli in Berlin. Quelle: dpa

Vor dem Konzert waren James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo bei Joko & Klaas in der Show „Circus HalliGalli“ zu Gast - dieser Auftritt soll aber erst am 21. November (ab 22.15 Uhr) bei ProSieben ausgestrahlt werden. Es ist der erste Liveauftritt mit Performance seit 13 Jahren im deutschen Fernsehen.

Von dpa

Potsdam Schauspielerin des Hans-Otto-Theaters bald im Kino - Larissa Aimée Breidbach als Malermuse

Kino und Theater: Die Potsdamer Schauspielerin Larissa Aimée Breidbach ist ab Donnerstag zweimal zu sehen – im Film „Egon Schiele – Tod und Mädchen“ sowie auf der Bühne im Jugendtheaterstück „Auf Eis“.

14.11.2016

Gleich zwei Anlässe sprechen dafür, sich am 16. November 2016 mit Wolf Biermann zu beschäftigen: sein 80. Geburtstag und der 40. Jahrestag seiner Ausbürgerung 1976 aus der DDR. Im Gespräch mit MAZ-Redakteur Karim Saab äußert sich der Liedermacher über sein dialektisches Weltbild, sein Verhältnis zu Gott und die Frage, was ein gutes Gedicht ausmacht.

14.11.2016

Der Berliner Zeichner Klaus Stuttmann hat in Bremen den Deutschen Karikaturenpreis 2016 bekommen. Ausgezeichnet wurde seine Arbeit „Das Elend dieser Welt...“, die laut Jury am besten das diesjährige Wettbewerbsthema „Bis hierhin und weiter“ illustriert. Wir zeigen sie und weitere ausgezeichnete Stuttmann-Karikaturen.

14.11.2016
Anzeige