Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Udo Lindenberg und das Panikboot

Udo Lindenberg - Der Rockblog Udo Lindenberg und das Panikboot

Seit 2010 sticht Udo Lindenberg mit dem Rockliner und seinen Fans in See. Jetzt zum vierten Mal. Die Tour auf „Mein Schiff 3“ ist restlos ausverkauft. Unser Autor Uwe Bahn fährt mit Udo Lindenberg seit Jahren gemeinsam zur See. Der Rockblog ist die panische Flaschenpost – direkt von Bord des Rockliners.

Voriger Artikel
Sarah Connor und The BossHoss sind in der ESC-Jury
Nächster Artikel
Obamas feiern International Jazz Day


Quelle: Tine Acke

Malaga. Wilde Wochen des Wahnsinns warten. Was Udo Lindenberg von April bis Juni erleben wird, das ist der Mount Everest seiner Karriere, die zwischenzeitlich wie der Wilseder Berg aussah. Knapp über normal null. Mit „Stark wie zwei“ sang er sich 2008 hinauf, sagen wir mal weit über Watzmann. Mit „MTV unplugged“ hatte er seinen persönlichen „Mont Blanc“ erreicht und nun ist alles Himalaya, dem Himmel nah: Heute erschien nach 8 Jahren das neue Album „Stärker als die Zeit“, in drei Wochen startet seine Tournee durch die größten Stadien und Arenen, dazwischen, am 17. Mai, wird er siebzig. Und nun geht er zum vierten Mal an Bord des „Rockliners“, sticht am Freitag mit 2500 Fans in See. Nicht in die Nordsee, sondern ins Mittelmeer: Malaga, Lissabon, Gibraltar, Ibiza, Mallorca, so die Tour.

So sieht der Udo-Liner von außen aus

So sieht der Udo-Liner von außen aus.

Quelle: Bahn

Mit bürgerlichem Namen heißt der Rockliner „Mein Schiff 3“, gehört nicht Udo, sondern TUI Cruises. Auf dieser Kreuzfahrt ist alles anders. Ich spreche aus Erfahrung, drei Rockliner-Touren habe ich mit Udo hinter mir. Bleibende Erinnerungen. Vor allem ein Dialog zwischen Panik-Passagier und Crewmitglied bei Rockliner 3: „Wie möchten Sie Ihren Frühstückseierlikör?“ „Bitte sieben Minuten!“

Ein kleiner Eindruck von der Kreuzfahrt mit Udo Lindenberg:

Ich will es mal so sagen: Die Lebenserwartung der Gäste ist nur bedingt erhöht worden. Und nun also der vierte Rockliner. Zum ersten Mal Panik unter Palmen. Ich werde mich hier im Rockblog an Udos Fersen heften, die wie immer unter grünen Socken versteckt sind. Ich werde Euch von seinen Konzerten erzählen, wie seine neuen Songs greifen; ich werde von den Jamsessions berichten, bei denen er gerne mal bis zum Frühtau trommelt und von Begegnungen der besonderen Art auf dem Schiff.

Der Rockliner von innen

Der Rockliner von innen

Quelle: Bahn

Diese Seefahrer sind ein Sammelsurium der bunten Vögel, deren Nachtigall der Mann mit dem Hut ist. Die See, das ist unsere große Gemeinsamkeit. Wir haben viele gemeinsame nautische Meilen im Fahrtenbuch stehen. Nun kommen die nächsten hinzu: mit dem Rockliner 4, der am heutigen Freitag um 22 Uhr in Malaga ablegt.

Von Uwe Bahn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?