Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Überraschung im Tierpark: Elefantenbaby ist ein Männchen
Nachrichten Kultur Überraschung im Tierpark: Elefantenbaby ist ein Männchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 04.01.2016
Das neugeborene Elefantenbaby im Tierpark Berlin. Die Asiatische Elefantendame Kewa hat in der Neujahrsnacht ihr fünftes Baby zur Welt gebracht. Quelle: Tierpark Berlin
Anzeige
Berlin

Das neugeborene Elefantenbaby im Berliner Tierpark hat sich erst Tage später als Männchen entpuppt. "Bis zum Sonntag hat das Elefantenbaby ganz unbeobachtet sein kleines Geschäft erledigt", erklärte Pfleger Mario Hammerschmidt am Montag. Erst dann habe das Tier sein Geschlecht gezeigt.

Das Geschlecht verberge sich in einer Art Tasche und sei daher nur selten sichtbar. Der kleine Dickhäuter war in der Nacht zu Neujahr überraschend zu früh und ohne Hilfe eines Pflegers geboren.

Für die 32 Jahre alte Elefantenmutter Kewa war es nach fast 22 Monaten Tragezeit die fünfte Geburt. Im Tierpark leben sechs Afrikanische und nun sieben Asiatische Elefanten.

dpa

Vilmos Zsigmond, einer der einflussreichsten Kameramänner Hollywoods und 1978 mit dem Oscar geehrt, ist tot. Er starb an Neujahr in Big Sur in Kalifornien, wie die "Los Angeles Times" am Montag berichtete.

04.01.2016

Der viel diskutierte "Tatort" mit Til Schweiger hat die hochgesteckten Erwartungen nach Einschaltquoten verfehlt.

04.01.2016

Hollywood-Star Jennifer Lawrence (25) hatte nach eigenen Worten als einziges Mädchen in ihrer Familie eine etwas rustikalere Kindheit. "Ich glaube, die Art und Weise, wie ich aufgewachsen bin, unterscheidet sich gehörig von der vieler meiner Kolleginnen", sagte die US-Schauspielerin der "Berliner Zeitung".

04.01.2016
Anzeige